Fliederbeer-Apfel-Suppe

Fliederbeer-Apfel-Suppe

Zutaten (für acht Personen)

  • 1 Flasche Apfelsaft "Edler Augustin" (0,7 l)
  • O,5 l Fliederbeersaft
  • ¼ l Rotwein
  • 500 g süß-säuerliche Äpfel (z.B. Holsteiner Cox)
  • 1 Zimtstange
  • 6 EL Ahornsirup (ersatzweise Agavendicksaft)
  • 3 EL (50 g) Speisestärke
  • 1/8 l kaltes Wasser

Zeit für die Zubereitung: rund 30 Minuten

Zubereitung

Apfelsaft, Fliederbeersaft und Rotwein in einen Topf geben. Äpfel schälen und die Schale zu den Säften geben. Zimtstange zufügen. Alles zusammen fünf Minuten kochen. Die Schale mit einer Schaumkelle herausfischen. Äpfel in Würfel schneiden und zusammen mit dem Ahornsirup in den Topf geben. Äpfel in drei Minuten weich kochen. Speisestärke in Wasser anrühren und in die kochende Suppe einrühren. Einmal aufkochen und den Topf von der Kochstelle nahmen. Die Suppe warm oder kalt servieren. Dazu schmeckt Grieß- oder Vanillepudding.

Guten Appetit!


Empfohlen von: Obsthof Augustin, 1. Preis 2010 beim Förderpreis Ökologischer Landbau, externer Link folgtwww.FoerderpreisOekologischerLandbau.de

Rezept zum Download

Hier können Sie sich dieses Rezept als PDF-Datei herunterladen.


Hintergrund

Auf der Grünen Woche 2011 war eine Rezeptwand die Attraktion am Stand des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Hier fanden die Messegäste leckere Rezeptvorschläge zum Mitnehmen und Nachkochen, ausgewählt von BIOSpitzenköchen und Preisträgern des Förderpreises Ökologischer Landbau.

Hier finden Sie alle <link file:18202 _blank pdf>Apfelrezepte als PDF-Datei zum Ausdrucken und Nachkochen.

Nach oben
Nach oben