Bio im Alltag


Weiße Bohnencremesuppe mit Kürbis und Rukola

Weiße Bohnencremesuppe mit Kürbis und Rukola. Klick führt zu Großansicht im neuen Fenster.

Zutaten (für vier Personen)

  • 150 g weiße Bohnen
  • 500 ml Nuss- oder Getreidedrink
  • 150 g Hokkaidokürbis ( ¼ Kürbis)
  • 40 g Rukola
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz

    Zubereitung

    Die Bohnen mit 500ml Wasser circa 12 Stunden einweichen und dann circa  2 Stunden kochen, bis die Bohnen ganz weich sind. Das Wasser abgießen. Den Drink dazu gießen und gründlich pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

    Den Kürbis in Würfel (Einen Zentimeter Kante) schneiden. Den Rukola grob hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kürbiswürfel in dem Olivenöl in einer Pfanne circa 10 Minuten braten, bis der Kürbis gar ist. Dabei einige Male umrühren. Den Knoblauch und den Rukola dazugeben, unterrühren und mit Salz abschmecken. Zum Servieren portionsweise auf die Suppe geben.