Spaghetti-Vogelnester

Spaghetti-Vogelnester

Zutaten für vier Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 kleines Glas Tomatenmark
  • 5 Tomaten
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlenen Pfeffer
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 4 hart gekochte Eier
  • 250 g Spaghetti
  • Salz
  • Olivenöl
  • geriebenen Parmesan oder Emmentaler nach Geschmack

Zubereitung:

  • Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Anschließend ebenfalls würfeln. Dann in einer Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die gewürfelte Zwiebel in die Pfanne geben und in etwa zwei Minuten glasig braten.
  • Nun das Hackfleisch dazugeben und unterrühren einige Minuten anbraten. Jetzt die Tomaten und das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Danach das Wasser hinzugießen, die Gemüsebrühe dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Die Fleischsoße etwa 15 Minuten leicht kochen lassen.
  • Inzwischen zwei Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, zwei Teelöffel Salz und einen Esslöffel Olivenöl dazugeben. Die Spaghetti langsam ins kochende Wasser geben und nach Packungsaufschrift kochen lassen.
  • Dann die Spaghetti in einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Die gekochten Nudeln im Kreis auf eine große Platte legen. Dann die Fleischsoße in die Mitte gießen und die gekochten Eier darauf setzen. Nach Geschmack mit geriebenem Käse bestreuen.

So viel Zeit muss sein: circa 40 Minuten

Nach oben
Nach oben