Gefülltes Pita-Brot

Gefülltes Pita-Brot

Zutaten für ein Pita-Brot:

  • 2 Blätter grünen Salat
  • 50 g Schafskäse (Feta)
  • 1/2 Tomate
  • 1/4 Gurke
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Essig
  • 1/4 TL Kräutersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Pita-Brot
  • 1 bis 2 EL "Konfetti-Quark"

So wird's gemacht:

  1. Die gewaschenen Salatblätter grob zerteilen. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Tomate und die Gurke würfeln. Beides mit dem Salat und dem Schafskäse mischen.
  3. Nun mit dem Öl, dem Essig und den Gewürzen vermischen.
  4. Das Pita-Brot am besten im Toaster (oder im Backofen, wenn der sowieso schon warm ist) kurz erwärmen.
  5. Das Pita-Brot aufschneiden. Zuerst etwas von dem "Konfetti-Quark" einfüllen, dann die Salatmischung darauf geben und zum Schluss wieder etwas "Konfetti-Quark".

So viel Zeit muss sein: ca. 20 Minuten


Tipp

Schmeckt auch gefüllt mit beliebigem "Restegemüse" und "Mexiko-Aufstrich"

Nach oben
Nach oben