Kunterbunte Knabberspieße

Gar nicht spießig! Kunterbunte Knabberspieße zum Vitamine-Naschen

Zutaten für jeweils fünf Spieße:

Tutti-Frutti-Spieße:

  • 5 Holzspieße
  • gemischte Früchte, je nachdem, was der Obstkorb hergibt, z.B. ca. 10 Erdbeeren, ca. 10 Trauben
  • 1 Pfirsich

Piraten-Spieße:

  • 5 Holzspieße
  • alles, was der Kühlschrank hergibt, z.B.:
  • 10 grüne oder schwarze Oliven
  • ca. 1 dicke Scheibe Mozzarella
  • ca. 1 dicke Scheibe beliebigen Hartkäse
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Karotte

So wird's gemacht:

  1. Für die Tutti-Frutti-Spieße das Obst waschen, den Pfirsich halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Nun die Obststückchen abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Dabei am unteren Ende noch Platz zum Anfassen lassen.
  3. Für die Piraten-Spieße den Mozzarella, den Käse und die gewaschene, entkernte Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Die Karotte schälen, waschen und mit dem Möhrenschäler in ganz dünne Streifen schneiden.
  5. Nun diese Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken. Die Karottenstreifen dabei zusammenfalten. Am unteren Ende noch Platz zum Anfassen lassen.

So viel Zeit muss sein: ca. 15 Minuten


Tipp

Geeignet für ein Picknick oder eine Kinderparty, ganz einfach 

Nach oben
Nach oben