Zubereitung

Zurück zur Übersicht
Beeren-Gratin

Beeren-Gratin

von den BIOSpitzenköchen Olaf Herzig und Max-Henri Müller.

Zutaten

  • 600 g sommerlicher Beeren-Mix (Erd-, Him-, Heidel-, Stachel-, Johannisbeeren…)
  • 60 ml Weißwein
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Eigelb
  • 65 g Zucker
  • 0,25 der Schale einer Zitrone
  • 0,25 der Schale einer Orange
  • 75 g Sahne
  • Minze

Anleitung

Die Beeren waschen, putzen und eventuell schneiden.

Für die Gratin-Masse mit Weißwein, Zitronensaft, Ei, Zucker und Schalenabrieb ein Sabayon herstellen. Hierfür alle Zutaten mischen und auf dem Wasserbad schaumig schlagen. Anschließend im Eiswasser kaltrühren und zum Schluss die steif geschlagene Sahne unterheben.

Die vorbereiteten Beeren auf tiefe Teller oder Schalen verteilen, mit der Gratin-Masse bedecken und unter dem Grill gratinieren. Eine leichte bräunliche Färbung ist erwünscht. Mit der Minze garnieren.

Tipp von den BIOSpitzenköchen

Hierzu passt hervorragend ein Zitronen-Sorbet oder Pistazien-Eiscreme.

Dieses Rezept wird empfohlen von den BIOSpitzenköchen Olaf Herzig und Max-Henri Müller.

Nach oben