Zubereitung

Zurück zur Übersicht
Fermentierte rote Bete

Fermentierte rote Bete

von BIOSpitzenkoch Ottmar Pohl-Hoffbauer.

Zutaten

  • 5 rote Bete
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Stange Vanille
  • 1 TL Anis, ganz
  • Wasser
  • 1 EL Sojasoße

Anleitung

Rote Bete schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Salz und Zucker darüber streuen und in das Gemüse einmassieren. Die Rote Bete in ein Steinguttopf oder Einmachglas füllen. Vanille und Anis dazugeben. Mit Wasser soweit auffüllen, bis die Rote Bete bedeckt ist. Sojasoße als Fermentationsstarter dazugeben. Topf oder Glas mit dem Deckel verschließen und die Rote Bete 21 Tage lang bei Zimmertemperatur fermentieren lassen.

Tipp

Im Kühlschrank ist die fermentierte Rote Bete bis zu sechs Monate haltbar. Darauf achten, dass das Gemüse immer mit Sud bedeckt ist.

Dazu passt gebratener Fisch oder marinierter Tofu.

Das Rezept finden Sie auch auf Youtube als Video.

Dieses Rezept empfiehlt BIOSpitzenkoch Ottmar Pohl-Hoffbauer.

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Gebratener Wirsingsalat

Gebratener Wirsingsalat

Nach oben