Zubereitung

Zurück zur Übersicht
Wildblütenhonigparfait  mit geeister Minze und frischen Beeren

Wildblütenhonigparfait mit geeister Minze und frischen Beeren

von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt.

Zutaten

  • 20 Minzblätter
  • 8 Eigelb
  • 250 g Wildblütenhonig
  • 1 l Sahne
  • Frische Beeren zur Garnitur, z.B. Brombeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, Himbeeren

Anleitung

Die Minzblätter waschen, in einer Salatschleuder trocknen, anschließend auf ein Blech verteilen und etwa eine Stunde lang in den Gefrierschrank legen.

Das Eigelb mit dem Honig über dem Wasserbad aufschlagen, bis die Masse angezogen hat und anschließend wieder abkühlen lassen.

Die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform geben, dann für ungefähr sechs Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Zum Anrichten das Parfait in Scheiben schneiden und mit der gefrorenen Minze und den Beeren garnieren.

Dieses Rezept empfiehlt BIOSpitzenkoch Tino Schmidt.

Nach oben