22. Dezember

22. Dezember

Wofür braucht man "natürliche Rasenmäher"?

In der Friesischen Schafskäserei werden Schafe als "natürliche Rasenmäher" eingesetzt. Die 120 Schafe des Hofes sorgen auf der Weide dafür, dass alle Reste der Ernte abgefressen werden und die Schafe auf den Feldern ihren natürlichen Dünger hinterlassen. So können die Schafe gesunde und reichhaltige Gräser fressen und müssen nur im Notfall nachgefüttert werden. Sobald die Weide leergegrast ist, ziehen die Schafe zur nächsten Wiese weiter. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Mähmaschine kommt ein Schaf dabei sogar in jede Ecke.
Mehr zur Friesischen Schafskäserei und deren Schafskäsespezialitäten

Übrigens sind Schafe nicht nur "natürliche Rasenmäher", sondern auch wahre Überlebenskünstler. Im Schnee eingegraben können sie bis zu zwei Wochen überleben. Ziemlich cool!

Zurück zum demoADVENTSKALENDER

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mohnschmarrn

Mohnschmarrn mit Emmer

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Ferkel auf einer Wiese.

Zur Newsletter-Anmeldung

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Zwei Männer hocken neben Weinreben.

Weingut Rummel

Wildbiene des Monats

Dunkelgrüne Schmalbiene

Dunkelgrüne Schmalbiene

Nach oben
Nach oben