3. Dezember

3. Dezember

Wachsen Kalb und Mutter gemeinsam auf?

Üblicherweise werden Mutterkuh und Kalb in der Milchviehwirtschaft schon nach wenigen Tagen getrennt. Auf dem Biohof Gasswies in Baden-Württemberg haben Kuh und Kalb jedoch nach der Geburt Zeit, sich kennenzulernen. Das Kalb trinkt dort in den ersten Lebenstagen die Milch der Mutterkuh und baut so eine enge Bindung zur Mutter auf. Für seine "muttergebundene Kälberaufzucht" ist der Hof sogar im Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2015 ausgezeichnet worden.

Hier finden Sie mehr Infos zur muttergebundenen Kälberaufzucht.

Sie möchten gerne sehen, wie der Biolandhof Gasswies mit der muttergebundenen Kälberaufzucht aussieht und wie er arbeitet? Hier gibt es ein Video zum Hof.

Zurück zum demoADVENTSKALENDER

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Mohnschmarrn

Mohnschmarrn mit Emmer

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Ferkel auf einer Wiese.

Zur Newsletter-Anmeldung

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Demonstrationsbetrieb Ökolandbau des Monats

Zwei Männer hocken neben Weinreben.

Weingut Rummel

Wildbiene des Monats

Dunkelgrüne Schmalbiene

Dunkelgrüne Schmalbiene

Nach oben
Nach oben