Landwirtschaft

Neue Beiträge

Mann treibt Rinder

03.06.2020Landwirtschaft

Low Stress Stockmanship für Rinder

Dr. Wilhelm Schäkel wendet bei seiner 130-köpfigen Mutterkuhherde seit vielen Jahren das Low-Stress-Stockmanship-Konzept an. Das Anfassen der Tiere oder gar der Einsatz von Stöcken sind dabei tabu. Stattdessen geht es darum, den Tieren Vertrauen, Respekt und Sicherheit zu vermitteln. Laut Schäkel funktioniert das sehr gut. Das Treiben der Herde dauert nur noch halb so lang, es gibt so gut wie keine Unfälle mehr und auch die Mastleistung hat sich verbessert.

mehr lesen
Rispenhirse. Foto: hapo/Landpixel

18.05.2020Landwirtschaft

Rispenhirse

Hirse ist als Kultur besonders für den Ökolandbau interessant. Sie stellt keine hohen Ansprüche an den Boden und die Nährstoffversorgung, kennt kaum Krankheiten und Schädlinge und lockert bestehende Fruchtfolgen auf. Außerdem kommt sie mit wenig Wasser aus und bietet damit Potenzial, der zunehmenden Trockenheit durch den Klimawandel zu trotzen.

mehr lesen
Tüte voller Gemüse auf einem Fahrradgepäckträger.

04.05.2020Landwirtschaft

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf den Ökolandbau aus?

Rekordumsätze im Naturkosthandel, ein Boom bei Bio-Abo-Kisten und eine Rückbesinnung auf den Wert regionaler Lieferketten. Der Bio-Branche profitiert derzeit von der Coronakrise. Aber gilt das für alle Betriebe gleichermaßen? Und welche Chancen ergeben sich mittelfristig für die Branche? Dazu haben wir bei landwirtschaftlichen Betrieben, Verarbeitungsunternehmen und Marktexpertinnen und Marktexperten nachgefragt.

mehr lesen

Schnell erklärt: Umstellung auf ökologischen Landbau


Nachrichten

Die Zukunft is(s)t öko!
05.06.2020

Die Zukunft is(s)t öko!

Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern sieht in der Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission ein wichtiges und ermutigendes Signal zum Erhalt der Biodiversität und zur Transformation der europäischen Land- und Lebensmittelwirtschaft. Nun komme es auf die Umsetzung an.

mehr lesen
BÖLW-Kommentar zum Ernährungsreport
04.06.2020

BÖLW-Kommentar zum Ernährungsreport

Der Ernährungsreport, den Bundesministerin Julia Klöckner am 29. Mai vorstellte, zeigt, wie die Deutschen essen und was ihnen bei Herstellung, Einkauf und Zubereitung wichtig ist. Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), kommentiert den Bericht.

mehr lesen
BMU und BfN fördern Insektenschutz im Ackerbau mit über 3 Millionen Euro
03.06.2020

BMU und BfN fördern Insektenschutz im Ackerbau mit über 3 Millionen Euro

Das Bundesamt für Naturschutz fördert das neue Projekt "FINKA ‒ Förderung von Insekten im Ackerbau" im Bundesprogramm Biologische Vielfalt mit rund 3,15 Millionen Euro aus Mitteln des Umweltministeriums. Modellhaft sollen mit Partnerschaften zwischen konventionell und ökologisch wirtschaftenden Ackerbaubetrieben neue, insektenfreundlichere Bewirtschaftungsmethoden landwirtschaftlicher Flächen erprobt werden.

mehr lesen

Schädlinge online bestimmen

Zu den Bestimmungshilfen

Nach oben