Erzeuger


Ökologischer Pilzbau – Eine lukrative Nische?

Kräuterseitlinge im Kulturraum

(18.04.2017) Der Anbau von Speisepilzen ist eine Nische mit einem sehr hohen Ökoanteil: 10 Prozent aller Champignons und nahezu 100 Prozent aller Edelpilze in Deutschland stammen aus ökologischer Erzeugung. Die Nachfrage nimmt seit einigen Jahren kontinuierlich zu und bietet damit Potenzial für Neueinsteigerinnen und -einsteiger. Wer in dieses Segment einsteigen will, muss jedoch bereit sein, ganz neue Wege zu gehen.
Weiterlesen

Die Regionalwert AG für Investitionen nutzen – Wie geht das?

Marktstand der Familie Koch

(28.03.2017) Bundesweit gibt es immer mehr lokale Regionalwert AGs, die auf regionaler Ebene die Strukturen des ökologischen Landbau stärken wollen. Dafür bauen die AGs Partnernetzwerke auf und investieren in Biobetriebe, um regionale Verarbeitungs- und Vermarktungsstrukturen zu verbessern. Grundsätzlich kann jeder Betrieb mitmachen. Doch die Unterstützung ist mit verschiedenen Auflagen und Verpflichtungen verbunden.
Weiterlesen

Pensionspferdehaltung auf dem Ökobetrieb – Welche Regeln gelten?

Pferde auf Weide

(20.03.2017) Immer mehr Menschen in Deutschland haben das Reiten für sich entdeckt und suchen nach einem Einstellplatz für ihr Pferd. Viele Ökobetriebe bieten mit Stallungen, Weideflächen und eigenem Futter ideale Voraussetzungen, sodass der Einstieg in die Pensionspferdehaltung eine gewinnbringende Einkommensalternative darstellen kann. Erfahren Sie hier, welche rechtlichen Regelungen einzuhalten sind.
Weiterlesen