Erzeuger


Online-Check: Fit für die Umstellung?

Leguminosenblüte, Klick führt zu Großansicht im neuen Fenster
Foto: T. Stephan

Nicht alle landwirtschaftlichen Betriebe eignen sich in gleicher Weise für eine Umstellung. Im Folgenden sind die günstigsten betrieblichen und persönlichen Voraussetzungen aufgeführt:

  • Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen und Familie können sich mit dem ökologischen Landbau identifizieren und unabhängig von weltanschaulichen Fragen dessen Grundgedanken mittragen.
  • Der Betrieb ist wirtschaftlich "gesund".
  • Der Tierbesatz je Fläche liegt nicht wesentlich über den Anforderungen der EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau, oder es gibt viehlose Ökobetriebe in der Nähe, die zu einer Futterkooperation bereit sind. Ansonsten muss der Viehbesatz reduziert werden.
  • Die Haltungssysteme lassen sich kostengünstig an die Anforderungen der Tierhaltung nach den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau  anpassen - oder entstehende Umbaukosten sind für die betriebliche Finanzsituation keine Hürde. Das Gleiche gilt für die Anbausysteme im Unterglas-Gartenbau.
  • Eventuell zusätzlich benötigte Futterflächen für die Tierhaltung können durch Pacht zu vertretbaren Preisen beschafft werden.
  • Das Arbeitskräftepotenzial des Betriebes ist noch nicht vollständig ausgelastet, oder es besteht die Möglichkeit und Bereitschaft, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen.
  • Die Bereitschaft, neue Kontakte zu umgestellten Betrieben und Beratern oder anderen Informationsquellen zu knüpfen, ist vorhanden
  • Die Bereitschaft, sich mehr als bisher um die Vermarktung der Produkte zu kümmern, ist vorhanden.
  • Es werden Strategien entwickelt für den Absatz der geplanten Ökoprodukte. Mit möglichen Abnehmern werden Gespräche geführt.

Testen Sie Ihre individuellen Voraussetzungen

Mit unserem Test können Sie als umstellungsinteressierter Landwirt bzw. Landwirtin ermitteln, inwiefern Ihr Betrieb Voraussetzungen erfüllt, die eine Umstellung auf den ökologischen Landbau begünstigen beziehungsweise in welchem Umfang Sie Ihren Betrieb schon jetzt nach Kriterien des ökologischen Landbaus bewirtschaften.

Abschließend wird Ihnen anhand von Balkendiagrammen dargestellt, wie "öko-fit" Ihr Betrieb in den abgefragten Teilbereichen sowie im Durchschnitt ist. Ein Auswertungstext rundet das Gesamturteil ab und gibt Ihnen Empfehlungen für das weitere Vorgehen auf dem Weg zur Umstellung Ihres Betriebes auf den ökologischen Landbau.

Zum Online-Check