Großverbraucher


Bioregionale Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung

Ernte von Bioradieschen

(29.11.2016) In der Gemeinschaftsverpflegung wächst die Nachfrage nach biologisch und regional produzierten Lebensmitteln. Aber die Küchen haben dabei auch mit Hindernissen zu kämpfen. Eine im November 2016 veröffentlichte Studie beschreibt die Beschaffungssituation in Bayern und identifiziert die Herausforderungen.
Weiterlesen

Erster biozertifizierter Adventsmarkt Österreichs

Weihnachtsmarkt

(18.11.2016) Heute eröffnet in Wien der erste Adventsmarkt Österreichs mit komplett biozertifiziertem Angebot im Gastronomiebereich. Rund eine Million Besucherinnen und Besucher werden erwartet. Durch die konsequente Biozertifizierung aller Gastronomen nimmt der ART ADVENT in unserem Nachbarland eine Vorreiterrolle ein.
Weiterlesen

Welche Kommunikation zum Biokonzept?

Buffet

(07.11.2016) Damit Bio in der Gemeinschaftsverpflegung gelingt, reicht gutes Marketing allein nicht aus. An erster Stelle müssen Biogerichte gut schmecken! Trotzdem ist professionelle Kommunikation eine wichtige Zutat für den Erfolg.
Weiterlesen


02.12.2016

Eine Region macht sich stark für Bio

Weil man zusammen immer stärker und gemeinsame Ziele zu teilen eine gute Basis für die Zusammenarbeit ist, haben sich Bio-Akteure aus Nürnberg und der Region entschlossen, ihre Bio-Projekte in Zukunft unter der Überschrift NÜRNBERG DIE BIOMETROPOLE zusammenzufassen.

mehr lesen

01.12.2016

Hamburg wird Bio-Stadt

Am 1. Dezember tritt die Freie und Hansestadt Hamburg dem Bio-Städte-Netzwerk bei und plant unter anderem eine Vergrößerung der Bio-Anbauflächen und damit einhergehend eine Zunahme von Anbieterinnen und Anbietern von ökologisch erzeugten Produkten.

mehr lesen

29.11.2016

Bioland: Frontalangriff auf Bio verhindern!

Die Trilogverhandlungen von Ministerrat, EU-Parlament und EU-Kommission zur Revision der EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau werden am 30. November fortgeführt. Der Bioland e.V. sieht die Koexistenz von Biolandwirtschaft und konventioneller Landwirtschaft gefährdet.

mehr lesen