Handel


Neue Beiträge

Bistro im Bioladen – Was gilt es zu beachten?

Salatteller, Foto: Thomas Stephan

(08.07.2019) Die Einführung eines Bistrobereichs im eigenen Bioladen bedarf einer sorgfältigen Planung. Als Bioladnerin oder Bioladner sollten Sie vorab genau abwägen, ob sich ein Bistro finanziell lohnt und ob Sie neben der Ladentätigkeit auch gastronomisch tätig werden wollen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir für Sie zusammengestellt.
Weiterlesen

Essen von morgen: Insekten als Lebensmittel

Heuschrecke. Foto: Dominic Menzler, BLE

(19.06.2019) Lebensmittel aus Insekten – das klingt für viele Menschen zuerst einmal ungewohnt. In Teilen von Asien, Südamerika und Afrika ist der Verzehr von Insekten hingegen schon längst Alltag, und das aus gutem Grund: Viele Insektenarten sind nicht nur schmackhaft und sehr nährstoffreich, sondern lassen sich ressourcenschonend und artgerecht erzeugen.
Weiterlesen

Reformhäuser punkten bei Bio im Trockensortiment

Reformhaus

(21.05.2019) In den Reformhäusern in Deutschland werden zu einem großen Teil Bioprodukte abgesetzt. Ein BÖLN-Projekt hat nun die Bioumsätze im Reformwarenhandel ermittelt. Ein Interview mit Fabian Ganz von bioVista zeigt die Bedeutung des Reformwarenhandels für den deutschen Biomarkt auf.
Weiterlesen


Nachrichten

08.07.2019

"Bio-Recht praxistauglich ausgestalten"

Auf den Öko-Feldtagen diskutierte die Bio-Branche, wie die Ausgestaltung der neuen EU-Öko-Verordnung vorankommt. Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), war vor Ort und kommentiert den aktuellen Stand der Revision.

mehr lesen

05.07.2019

Traineeprogramm Ökolandbau wird fortgesetzt

Wer sich einen Job als Fach- oder Führungskraft in der Biobranche vorstellen kann, hat weiterhin die Chance auf qualifizierte Förderung: das erfolgreiche bundesweite Traineeprogramm Ökolandbau wird mindestens bis 2021 fortgesetzt.

mehr lesen