Handel


Neue Beiträge

Reformhäuser punkten bei Bio im Trockensortiment

Reformhaus

(21.05.2019) In den Reformhäusern in Deutschland werden zu einem großen Teil Bioprodukte abgesetzt. Ein BÖLN-Projekt hat nun die Bioumsätze im Reformwarenhandel ermittelt. Ein Interview mit Fabian Ganz von bioVista zeigt die Bedeutung des Reformwarenhandels für den deutschen Biomarkt auf.
Weiterlesen

Haltungskennzeichnung und Tierwohllabel – Hemmnis oder Chance für Biofleisch?

Schwein

(17.05.2019) Frischfleisch kann zukünftig auch mit der Haltungsform gekennzeichnet werden. Biofleisch wird in die Systeme von Handel und Bund unterschiedlich einbezogen. Sind die neuen Kennzeichnungssysteme ein Hemmnis oder eine Chance für Biofleisch? Und was bedeutet das für Händlerinnen und Händler?
Weiterlesen

Geflügelfleisch: Bio versus konventionell

Grafik

(02.05.2019) Die privaten Haushalte in Deutschland kauften 2018 rund acht Prozent mehr Biogeflügelfleisch als im Vorjahr. Der Bioanteil an den gesamten Geflügelfleischkäufen liegt jedoch erst bei 1,6 Prozent. Im Rahmen einer BÖLN-finanzierten Studie wurden Verbraucherinnen und Verbraucher zu ihrem Kaufverhalten beim Geflügelfleischeinkauf befragt.
Mehr lesen


Nachrichten