Handel


Neue Beiträge

Geringe Nachfrage bei verarbeiteten Produkten aus Bioobst

Apfelmus im Glas. Foto: Dimitri Zimmer / iStock / Getty Images Plus via Getty Images

(15.11.2019) Der Markt für Tiefkühlkost (TK) in Deutschland wächst und wächst. Innerhalb von sechs Jahren sind die Ausgaben der Privathaushalte für Bio TK-Obst von 80.000 auf fast 145.000 Euro pro Jahr geklettert. Die Verbraucherpreise sind im Vergleich zum Durchschnitt der vergangenen Jahre nur leicht zurückgegangen.
Weiterlesen

Angebot von Bioputenfleisch im Handel ist ausbaufähig

AUburn Puten im Biostall.

(31.10.2019) Die Bioputenaufzucht und -haltung ist aufwendig und kostenintensiv, die Preise im Laden fast dreimal so hoch wie für konventionelles Bioputenfleisch. Viele gute Argumente sprechen dennoch für den Verkauf. Welche das sind, lesen Sie hier.
Weiterlesen

Biolandwirtinnen und Biolandwirte steigern ihre Umsätze zweistellig

Grafik zur Verteilung des ökologischen Landbaus zur

(11.10.2019) Die Biofläche ist im Vergleich zum Vorjahr um fast 11 Prozent gewachsen. Von den 1.521.314 Hektar Biofläche in Deutschland wird rund 41 Prozent als Ackerland bewirtschaftet. Anders als Biolandwirtinnen und Biolandwirte mussten die konventionellen Landwirtinnen und Landwirte 2018 Einbußen bei den Verkaufserlösen hinnehmen.
Weiterlesen

Absatzpotenzial von Biolimonade

Regal mit Erfrischungsgetränken.

(17.09.2019) Der Markt für Biolimonaden in Deutschland ist vielfältig. Nicht nur der Fachhandel bietet seiner Kundschaft eine große Auswahl, sondern auch viele konventionelle Handelsketten haben zunehmend Limonade aus ökologischer Erzeugung im Sortiment.
Weiterlesen


Nachrichten