Händler


Bioeier stark nachgefragt

Biohenne

(21.04.2017) Der Markt für Bioeier wuchs 2016 weiter. So erreichte die Bioeierproduktion im Jahr 2016 einen Anteil von 10,1 Prozent an der Gesamt-Eiererzeugung in Betrieben mit mehr als 3.000 Legehennen. 2015 waren es erst 9,1 Prozent. Insgesamt wurden rund 4,4 Millionen Biolegehennen in Beständen über 3.000 Legehennen gehalten, hinzu kommen Tiere in kleineren Beständen, die das Statistische Bundesamt nicht miterfasst.
Weiterlesen

Naturkosmetik: Mehr Nischenmarken für spezielle Zielgruppen

Vivaness Neuheitenstand

(05.04.2017) Ein gepflegtes Äußeres ist den Verbraucherinnen und Verbrauchern in Deutschland viel wert. Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKM) weist für 2016 im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von 200 Millionen Euro im Kosmetik- und Körperpflegesegment aus, insgesamt 215 Euro pro Kopf und Jahr werden dafür ausgegeben. Naturkosmetik und naturnahe Kosmetik sind dabei nach wie vor die wesentlichen Wachstumstreiber. Welche Neuheiten gibt es?
Weiterlesen

Der Umsatz mit Biolebensmitteln steigt in ganz Europa

Grafik zu Umsatz mit Ökolebensmitteln in Europa 2015

(21.03.2017) Bio wächst in ganz Europa – und das seit der Finanzkrise 2008 erstmals wieder zweistellig. Biolebensmittel erzielten 2015 rund 29,8 Milliarden Euro und damit 13 Prozent mehr Umsatz als ein Jahr zuvor. Weltweit ist der Umsatz um rund zehn Prozent gestiegen. Und auch für 2016 wird in den wichtigsten Biomärkten von deutlich größeren Umsätzen berichtet. Gleichzeitig sind 2015 die Bioflächen in Europa um fast eine Million Hektar gewachsen, auf nun 12,7 Millionen Hektar.
Weiterlesen


19.04.2017

Naturland bringt Öko und Fair zusammen

Guter Geschmack durch ökologische Erzeugung und soziale Qualität dank partnerschaftlicher Handelsbeziehungen: Dafür steht Naturland auf den beiden Frühjahrsmessen Slow Food und Fair Handeln, die vom 20. bis 23. April parallel in Stuttgart stattfinden.

mehr lesen