Händler


Neue Beiträge

Mehr Transparenz auf dem deutschen Bio-Markt

Grafik zu Bio-Ausgaben auf Wochenmärkten

(02.08.2018) Wie viele Bäckereien, Metzgereien, Hofläden, Wochenmärkte und Versandhändler mit Bioangebot gibt es in Deutschland? Wie hoch ist der Bioumsatz in diesen Einkaufsstätten? Im Rahmen eines BÖLN-Projektes sucht die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH Antworten auf diese und andere Fragen.
Weiterlesen

Bio in Europa

Grafik zur Umsatzsteigerung von Bioprodukten im Vereinigten Königreich

(26.07.2018) 33,5 Milliarden Euro haben die Europäer 2016 für Biolebensmittel ausgegeben, elf Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Das größte Wachstum kam 2016 aus Irland, Frankreich, Dänemark und Norwegen. Auch 2017 ging es in vielen Ländern mit großen Schritten weiter. So unterschiedlich wie die Länder sind auch die Erfolgsrezepte. Oekolandbau.de zeigt gelungene Beispiele aus Frankreich, Dänemark und dem Vereinigten Königreich.
Weiterlesen

Einkaufsstrategien im Lebensmitteleinzelhandel (LEH)

Logo tegut - Einkaufsstrategien im Lebensmitteleinzelhandel (LEH)

(11.07.2018) Über den deutschen Lebensmitteleinzelhandel werden knapp 60 Prozent der Biolebensmittel verkauft. Wie und in welchem Umfang das Bio-Sortiment bei Ketten angeboten wird, ist so unterschiedlich wie ihre Einkaufsstrategie. Oekolandbau.de stellt im Rahmen eines Interviews die Einkaufsstrategie der regionalen Supermarktkette "tegut…" vor.
Weiterlesen


Nachrichten

14.08.2018

Die Bio-Brotbox zum Schulstart

Bundesweit erhalten zehntausende Erstklässlerinnen und Erstklässler zum Start des neuen Schuljahres die wiederverwendbare Bio-Brotbox, gefüllt mit einem gesunden Pausenfrühstück.

mehr lesen

07.08.2018

Förderpreis der BioMessen: Die Nominierten stehen fest

Bereits im zweiten Jahr wird der BioMessen-Förderpreis "Mehr Bio für morgen" verliehen. Mit ihm unterstützen die BioMessen aktiv ökologische und nachhaltige Entwicklung, die ausdrücklich über die Grenzen des Lebensmittelmarketings und der Lebensmittelbranche hinausgeht.

mehr lesen

25.07.2018

BÖLW zum EuGH-Urteil zu CRISPR/Cas

Heute bestätigt der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass auch gentechnische Verfahren wie CRISPR, ODM und Co. nach dem Europäischen Gentechnikrecht reguliert und gekennzeichnet werden müssen.

mehr lesen