Das Informationsportal zum ökologischen Landbau

Blühfläche mit blühenden Wildpflanzen, unter anderem Rainfarn, Wilde Karde, Wilde Möhre, Echtes Labkraut, Wilder Dost. Foto: landpixel.deWeinlese. Foto: EcovinDie neue EU-Öko-Verordnung: ein Überblick

In eigener Sache

Sie begeistern sich für Öko-Landbau? Ihr Spezialgebiet ist der ökologische Obstbau? Oder wissen Sie alles über die Verarbeitung von ökologischen Milchprodukten? Dann bewerben Sie sich auf unsere Ausschreibung! Wir suchen Autorinnen und Autoren, die Fachinhalte für unser Portal erstellen.

Zur Ausschreibung

Nachrichten

Neue BZL-Broschüre "Erbsen und Ackerbohnen anbauen und verwerten"
28.10.2021

Neue BZL-Broschüre "Erbsen und Ackerbohnen anbauen und verwerten"

Gut bebildert und praxisnah beschreibt die neue Publikation des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) die ökonomischen Aspekte und die Verwendung von Erbsen und Ackerbohnen als eiweißreiche Futtermittel. Anhand von Praxisbeispielen werden zudem neue Vermarktungswege dieser Leguminosen als Rohstoff für Lebensmittel vorgestellt.

mehr lesen
Innovationspreis Gartenbau 2022: jetzt bewerben!
27.10.2021

Innovationspreis Gartenbau 2022: jetzt bewerben!

Ab jetzt läuft die Bewerbungsfrist für den Deutschen Innovationspreis Gartenbau 2022 mit dem wieder hervorragende, beispielgebende Innovationen im Gartenbau vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgezeichnet werden.

mehr lesen
Premiere der BioAgrar zeigt Gestaltungsperspektiven
26.10.2021

Premiere der BioAgrar zeigt Gestaltungsperspektiven

An den beiden vergangenen Veranstaltungstagen zeigte die BioAgrar mit einem klaren Praxisbezug Gestaltungsräume für die Landwirtschaft. Das Programm sprach dabei alle Betriebe an – sowohl konventionelle als auch Landwirtinnen und Landwirte, die sich bereits in der Umstellung befinden. Der Erfahrungsaustausch anhand von zahlreichen Praxisberichten stand dabei im Mittelpunkt.

mehr lesen

Öko-Sortenversuche

In den Bundesländern werden jährlich verschiedene Sorten unterschiedlicher Kulturarten getestet. Dabei werden (zum Teil) auch Versuche auf Öko-Betrieben durchgeführt. Unter den folgenden Links finden Sie die jeweiligen Webseiten, auf der die Versuchsergebnisse der Bundesländer für verschiedene Kulturen veröffentlicht werden.


Über das BÖLN

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist ein wesentlicher Baustein des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zur Unterstützung des Ökolandbaus. Neben dem zentralen Internetportal www.oekolandbau.de fördert das BÖLN viele weitere Projekte, die die ökologische und nachhaltige Land- und Lebensmittelwirtschaft in Deutschland stärken, zum Beispiel:

Nach oben
Nach oben