Kinder


Foto-Memo

Übersicht über die ausdruckbaren Memokarten

Hier kannst du dein eigenes Memo-Spiel basteln. Was auf den ersten Blick ganz einfach aussieht, hat seine Tücken: Auf 72 Spielkarten gibt es Tomaten, Orangen, Zitronen, Möhren und viele andere Obst- und Gemüsesorten zu sehen. Doch du musst genau hinschauen: Auf einer Karte siehst du einen Apfel, auf der anderen ein Kerngehäuse - beide Karten gehören zusammen und bilden ein Paar.

Memo-Spielkarten herunterladen

Hinweis zum PDF-Format: Um die PDF-Dateien zu öffnen, benötigst Du den Adobe Acrobat Reader. Wenn du ihn noch nicht auf deinem Computer hast, kannst du ihn kostenlos runterladen.

Vorbereitung des Spiels:

Drucke die Spielkarten gleich auf festen Karton aus, der für den Drucker geeignet ist. (Wenn das nicht geht: Spielkarten auf normalem Papier ausdrucken und auf festen Fotokarton aufkleben.)

Schneide die Karten entlang der schwarzen Linie aus.

Es gibt insgesamt 72 verschiedene Karten mit 18 verschiedenen Obst- und Gemüsesorten.

Von jeder Obst- und Gemüsesorte gibt es vier Bilder:

Äpfel, ganze Früchte

Ganze Frucht

Apfel, aufgeschnitten

Aufgeschnittene Frucht

Nahaufnahme, Stielansatz des Apfels

Nahaufnahme der ganzen Frucht

Nahaufnahme Kerngehäuse eines aufgeschnittenen Apfels

Nahaufnahme der aufgeschnittenen Frucht

Spielvarianten:

  • Spielvariante A:
    Gespielt wird mit 36 Karten: Wählt bei jeder Obst- und Gemüsesorte immer das Bild mit der ganzen Frucht und das Bild mit der aufgeschnittenen aus. (18 Bildpaare)
  • Spielvariante B:
    Gespielt wird mit 36 Karten: Wählt bei jeder Obst- und Gemüsesorte immer das Bild mit der ganzen Frucht und das Bild mit der Nahaufnahme aus. (18 Bildpaare)
  • Spielvariante C:
    Gespielt wird mit allen 72 Karten: Für ein Paar werden zwei beliebige Karten einer Obst- oder Gemüsesorte benötigt. (36 Bildpaare)
  • Spielvariante D:
    Gespielt wird mit allen 72 Karten: Ein Paar bildet das Bild mit der ganzen Frucht und das Bild mit der aufgeschnittenen. Ein weiteres Paar bilden die jeweiligen Nahaufnahmen der Sorten. (36 Bildpaare)

Spielregeln:

Die Spieler wählen eine Spielvariante aus. Die benötigten Karten werden gemischt und mit dem Bild nach unten auf den Tisch gelegt. Der jüngste Spieler fängt an. Er dreht zwei Karten um. Hat er ein Paar aufgedeckt, darf der Spieler die Karten behalten und nochmals zwei Karten umdrehen. Hat er zwei verschiedene Karten umgedreht, legt er sie wieder hin und der Nächste ist an der Reihe. Gespielt wird, bis alle Karten verteilt sind. Wer die meisten Bildpaare gesammelt hat, hat gewonnen.

Wem das nicht schwer genug ist, spielt mit 72 Karten und muss alle vier Karten einer Sorte in einem Spielzug aufdecken.

Anzahl der Spieler: zwei bis sechs Mitspieler

Letzte Aktualisierung: 15.10.2013