Betriebsporträt Hof Eselsmühle

Hof Eselsmühle


Auch wenn es auf dem Hof Eselsmühle im mittelhessischen Lohra schon lange keine Esel mehr gibt, spielen Tiere hier immer noch die Hauptrolle. Allen voran eine 100-köpfige Angus-Rinderherde, 30 Pferde und die im Sommer gehaltenen Mastputen.

Neben einer Pensionshaltung von Pferden und der Direktvermarktung von Rind- und Putenfleisch hat sich die Zucht von Welsh-Ponys und -Cobs und Angus Rindern, die Claudia und Dieter Hoffarth mit großer Leidenschaft betreiben, zu einem wichtigen Standbein entwickelt. Zahlreiche Auszeichnungen und eine europaweite Nachfrage nach den Zuchttieren der Eselsmühle unterstreichen das hohe züchterische Niveau. Dabei legen die Eheleute großen Wert auf eine artgerechte Haltung und höchste Tierwohlstandards, zum Beispiel durch großzügige Weidehaltung und moderne Offenställe.

Dass der Hof Eselsmühle heute als funktionierender Vollerwerbsbetrieb dasteht, ist nicht selbstverständlich, denn Dieter Hoffarth startete 1978 mit nur zwölf Hektar Fläche auf schlechten Böden. Heute sind es knapp 300 Hektar, für die er nach der Umstellung im Jahr 1991 eine funktionierende Fruchtfolge mit einem nachhaltigen Nährstoffmanagement entwickelte. Einen Teil der Ackerflächen in den Auen der Salzböde wurde wieder in Grünland umgewandelt, welches von den Rindern und Pferden gemeinsam beweidet wird. Diese und viele weitere Maßnahmen zum Natur- und Landschaftsschutz, aber auch das gesamte Betriebskonzept, sorgen für eine große Wertschätzung in der ganzen Gemeinde. Das hohe Ansehen lässt sich am besten an den Hoffesten des Betriebs beobachten, zu denen bis zu 6.000 Besucher kommen.



Mehr Informationen

www.hof-eselsmühle.de

Letzte Aktualisierung 08.01.2019

Kontakt Bundeswettbewerb

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

0228 / 6845 2917
Andreas Eckhardt

0228 / 6845 2926
Elmar Seck
 

boeln@ble.de

Deutschlandkarte Preisträger

Karte Demobetriebe

Interaktive Deutschlandkarte

Übersichtskarte mit den Preisträgern des Öko-Preises

Zur Übersichtskarte

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Cover des Flyers zum Bundeswettbewerb

Alle Informationen zum Bundeswettbewerb auf einen Blick im Flyer

Download PDF | 1,1 MB

Nach oben
Nach oben