Hessen

Ökolandbau in Hessen

Ministerium

Zuständig für den Themenbereich ökologischer Landbau ist das Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Hier finden Sie Informationen zum Ökolandbau des Ministeriums.

Bio-Siegel HESSEN

Seit dem Jahr 2006 gibt es dieses Zeichen für Hessen, 2010 wurde es um das Logo der Europäischen Union für ökologisch erzeugte Produkte.

Hinter dem Bio-Siegel – HESSEN stehen besondere Anforderungen an die Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter hinsichtlich der Qualität und der nachvollziehbaren Herkunft ihrer Produkte.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Bio-Siegel Hessen.

Informationen für die Praxis

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) übernimmt für die hessische Landesregierung die landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Fachaufgaben in den Bereichen Beratung, Bildung und Fachinformation.

Hier finden Sie Informationen zum ökologischen Landbau des LLH.

Förderung des Ökolandbaus in Hessen

Fördersätze für ökologische Anbauverfahren in Euro/Hektar
Kulturart1.-2. Jahr3. -5. Jahrab 6. Jahr
(Beibehaltung)

Öko-Kontrollkostenzuschuss: 50 Euro pro Hektar bis max. 600 Euro pro Betrieb. Die Kombination mit ausgewählten AUK-Maßnahmen unter Kumulierung der Prämie auf der selben Fläche ist zulässig.

Weitere Informationen: Hessische Programm für Agrarumwelt- und Landschaftspflege-Maßnahmen (HALM)

(Stand: November 2020)

Ackerland260260260
Grünland190190190
Gemüse inkl. Rhabarber, Erdbeeren, Heil- und Gewürzpflanzen, Küchenkräuter, Artischocken, Gemüse und Pilze unter Glas, Hopfen, Tabak420420420
Dauerkulturen750750750

Ökomodellregionen Hessen

Die Ökomodell-Regionen haben die Aufgabe, Projekte und Maßnahmen zu entwickeln, die geeignet sind, den Anteil an ökologisch und regional erzeugten Lebensmitteln zu erhöhen. Unter dem Motto „Mehr Bio aus Hessen für Hessen!“ arbeiten sie in ihrer jeweiligen Region daran,

  • das ökologische Bewusstsein in der Landwirtschaft und bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern zu stärken, 
  • die erzeugenden und verarbeitenden Öko-etriebe stärker untereinander, mit den Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Akteurinnen und Akteuren aus Gastronomie und Tourismus zu vernetzen und
  • die Verbraucherinnen und Verbraucher für regionale Kreisläufe und heimische Lebensmittel zu sensibilisieren.

Mehr Informationen:  www.oekomodellregionen-hessen.de

Adressen

Regierungspräsidium Gießen

(Kontrollbehörde für den ökologischen Landbau)

Abteilung V
Dezernat 51.2
Schanzenfeldstraße 8
35578 Wetzlar

Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen (VÖL)

Die Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen (VÖL) ist die Dachorganisation der in Hessen tätigen Ökoanbauverbände Bioland, Naturland, Demeter, Biokreis und Gäa.

Zur Homepage der VÖL

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Zu den Porträts der Demonstrationsbetriebe in Hessen

Veranstaltungen

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

Termine auf Demobetrieben in Hessen

Hessische BioTage

Vom 10. bis 19. September 2021 können Besucherinnen und Besucher auf den Veranstaltungen im Rahmen der hessischen BioTage ökologische Landwirtschaft und regionale Produkte aus nächster Nähe erleben.

Sie können dabei Landwirtinnen und Landwirten über die Schulter und verfolgen, wo Lebensmittel eigentlich herkommen und wo bio, regional und saisonal in der Region zum Einkaufen und Genießen angeboten wird. Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Mitmachen ein.

Veranstaltungsprogramm

Letzte Aktualisierung 12.08.2021

Nach oben
Nach oben