Ecoland

Ecoland

Folgende Erzeugungsbereiche werden durch die Ecoland-Richtlinien geregelt: Landwirtschaft und Gartenbau, Bienenhaltung/Imkerei, Wildsammlung.

Ecoland-Richtlinien zum Pflanzenbau, die √ľber die EU-√Ėko-Verordnung hinausgehen

Vergleich EU-√Ėko und Ecoland ‚Äď Tierhaltung

√úber Ecoland

Ecoland ist mit 51 Mitgliedsbetrieben der kleinste √∂kologische Anbauverband in Deutschland. Das bietet den Vorteil kurzer Wege. Ecoland bezeichnet sich selbst als Regionalverband, der sich auf die Region Hohenlohe im n√∂rdlichen Baden-W√ľrttemberg konzentriert. Ecoland ber√§t und betreut die Mitgliedsbetriebe fachlich. Ein weiterer Schwerpunkt von Ecoland liegt in Anbau und Vermarktung von √∂kologischen Naturgew√ľrzen, welche unter dem Schirm "Seeds of Hope" die Grunds√§tze von Ecoland wiederspiegeln. Daf√ľr ist Ecoland weltweit t√§tig.

Gr√ľndung

1997

Anzahl Mitglieder

51 Betriebe bewirtschaften 2.474 Hektar landwirtschaftliche Nutzfl√§che (Stand 1.1.2019, Quelle: B√ĖLW).

Beiträge und Kosten

Jeder Erzeuger-Betrieb zahlt einen Grundbeitrag von 150 Euro / Betrieb und Jahr. Hinzu kommen j√§hrlich f√ľnf Euro / Hektar Gr√ľnland, 7,50 Euro / Hektar Acker und 12,50 Euro / Hektar f√ľr Obst- und Gartenbau, Weinbau sowie Sonderkulturen. Streuobstfl√§chen und Wald werden nicht berechnet. Der Maximalbetrag pro Betrieb liegt bei 500 Euro.

Vermarktung

Ecoland-Mitglieder k√∂nnen ihre Erzeugnisse mit dem Ecoland-Zeichen kennzeichnen und bewerben. F√ľr die Zeichennutzung fallen keine Kosten an. Der Verband bietet Absatzm√∂glichkeiten √ľber b√§uerliche Erzeugergemeinschaften.

Kontrollen

Mindestens einmal pro Jahr nach EU-√Ėko-Verordnung und nach Verbandsrichtlinien durch eine unabh√§ngige Kontrollstelle. Zus√§tzlich sind unangemeldete Stichprobenkontrollen m√∂glich.

Kontaktdaten

Ecoland e. V.

Haller Straße 20, 74549 Wolpertshausen
Telefon: +49 (0)7904 97970

E-Mail: info@ecoland.de
Internet: www.ecoland.de

Letzte Aktualisierung 08.01.2020

KTBL: Umstellungsplaner

Excel-Planungstool

Ist der √Ėkolandbau f√ľr meinen Betrieb eine Alternative?

Webseite des KTBL

Umstellungsbrosch√ľre NRW

Leguminosen. Foto: Thomas Stephan, BLE

Umstellen auf ökologische Landwirtschaft

Stand: Dezember 2019

√Ėkolandbauportal NRW

Nach oben