Lehrer


ECHT KUH-L - Der bundesweite Schülerwettbewerb

Zeichnung: Kuh am Marktstand

(26.10.2016) Der bundesweite Schülerwettbewerb des Landwirtschaftsministeriums geht in die nächste Runde. Er steht dieses Jahr unter dem Motto "Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region". Für Lehrkräfte gibt es weiterführende Informationen mit Beispielen für die Integration des Wettbewerbs in den Unterricht.
Lesen Sie mehr

Bauer mit Klasse!

Ein Junge zeigt eine Kartoffel mit Herzform in die Kamera im Hintergrund sind Schülerinnen und Schüler auf dem Feld und ernten.

(05.09.2016) Wo die Milch im Supermarkt steht, wissen bereits die Kleinsten. Aber für viele Kinder und Jugendliche ist es spannend, zu sehen, was auf einem Bauernhof alles zu tun ist und welchen Weg die Lebensmittel hinter sich haben, bevor sie in unserem Supermarktregalen landen. Deswegen haben die Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau die Gemeinschaftsaktion "Bauer mit Klasse!" ins Leben gerufen. 
Lesen Sie mehr

Praxistag für Berufsschulen auf einem Ökobetrieb

Schweine.

(12.07.2016) Sie wollen Ihren Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer Exkursion einen praxisnahen Einblick in die ökologische Landwirtschaft ermöglichen? Die Koordinationsstelle der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau bietet für Berufsbildende Schulen der Agrarwirtschaft halbtägige Fachveranstaltungen auf einem Biobetrieb in Ihrer Region an. 
Lesen Sie mehr


27.04.2017

Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region

Das diesjährige Wettbewerbsmotto "Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region" fand eine beeindruckende Resonanz: Mehr als 4.200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 beteiligten sich mit insgesamt 580 kreativen Gestaltungs-, Medien- und Projektarbeiten.

mehr lesen

28.02.2017

Mehr Ökolandbauthemen in der Berufsausbildung

Die Bio-Branche fordert von der Bildungspolitik schon lange, dem Ökolandbau einen größeren Stellenwert in der landwirtschaftlichen Berufsausbildung einzuräumen. Ein Bundesprojekt, finanziert von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, soll dies jetzt angehen.

mehr lesen