Nachrichten

Nachrichten

03.12.2021

Weltbodentag 2021: Den Humusgehalt in den Fokus nehmen!

Bereits vor 35 Jahren startete die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ein Programm zur intensiven Erforschung der landwirtschaftlichen Böden in Bayern. Eine Auswertung von Humusveränderungen zeigte für 20 Prozent der untersuchten Ackerböden einen Rückgang der Humusgehalte in den vergangenen 30 Jahren. Auf einem Großteil der Standorte ergaben sich allerdings keine Veränderungen oder sogar ein Anstieg der Humusgehalte.

mehr lesen
30.11.2021

Mit neuen Praxisleitfäden Kontaminationen vermeiden

Für die Bio-Branche gilt ab 1. Januar 2022 mit der Öko-Verordnung (EU) 2018/848 ein neuer Rechtsrahmen. Drei neue Leitfäden eines Verbundprojektes von FiBL Deutschland, BLQ und GfRS zeigen, worauf Bio-Unternehmerinnen und -Unternehmer künftig achten müssen.

mehr lesen
26.11.2021

BioBitte ebnet 30 Kommunen den Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Auf deutschlandweites Interesse stießen im Oktober 2021 die kompakten Einstiegsseminare der Initiative BioBitte in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag. Rund 100 Teilnehmende erfuhren dabei, wie sich Bio-Lebensmittel in öffentlichen Küchen einsetzen und rechtssicher ausschreiben lassen.

mehr lesen
25.11.2021

Gesucht: Innovationen zur Verbesserung der Kälber- und Jungviehgesundheit

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ruft Forschungseinrichtungen und Unternehmen dazu auf, Innovationen zu entwickeln, die einen Beitrag zu verschiedenen Aspekten der Kälber- und Jungviehgesundheit leisten. Projektskizzen können bis zum 3. März 2022, 12 Uhr, bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) eingereicht werden.

mehr lesen
22.11.2021

Öko-Verbände in NRW präsentieren Tierwohl-Videos

Mit neuen Videos geben die Öko-Verbände in Nordrhein-Westfalen Einblicke in den Alltag auf Bio-Betrieben und zeigen, dass Bio-Betriebe schon jetzt und vielfach seit Jahren auf artgerechte Tierhaltung in der landwirtschaftlichen Praxis achten.

mehr lesen
19.11.2021

Das Beste aus Laub und Grünschnitt

Für viehlose beziehungsweise vieharme Betriebe wie das Landgut Petkus in Brandenburg kann Grünschnitt-Kompost eine Düngealternative zu Mist sein. Betriebsleiter Ferdinand von Lochow ist Mitglied im NutriNet-Projekt, welches das Nährstoffmanagement auf Bio-Betrieben verbessern will. Im Rahmen eines Feldtages Mitte November teilte von Lochow die Ergebnisse seines Kompostmengenversuchs mit Interessierten aus der Region.

mehr lesen
18.11.2021

AöL sucht Antworten für zukunftsfähiges Ernährungssystem

Am Ende der Transformation der Ernährung soll ein System stehen, das zukunftsfähig und ökologisch, sozial sowie ökonomisch tragfähig ist. Wie kann dieses aussehen? 100 Prozent Bio und alles ist gut? Sollte Wachstum wirklich die Maxime für die Wirtschaft sein? Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) hat sich auf ihrer Herbsttagung in Fulda vor knapp 100 Teilnehmenden mit Lösungswegen und Visionen im Hinblick auf die Transformation des Ernährungssystems auseinandergesetzt.

mehr lesen
17.11.2021

Forum Ökozüchtung richtet seinen Blick auf den Saatgutmarkt

Ende Oktober hat sich an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) das Forum für die Förderung der ökologischen Pflanzenzüchtung in Bayern zu einer Sitzung getroffen. Die Mitglieder kamen dabei zu dem Ergebnis, dass für die Entwicklung leistungsfähiger Sorten aus ökologischer Züchtung noch erhebliches Engagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette notwendig ist.

mehr lesen
16.11.2021

Ökologischer Umbau der Landwirtschaft geht nur über den Preis

Die Bio-Milcherzeugungskosten in Deutschland betrugen im Wirtschaftsjahr 2020/21 64,39 Cent pro Kilogramm. Der Bio-Milch Marker Index liegt bei 96 Punkten und damit um vier Prozent niedriger als im Basisjahr 2015/16. Der Bio-Milchauszahlungspreis lag in diesem Zeitraum bei 48,66 Cent und deckt damit nur 76 Prozent der Erzeugungskosten.

mehr lesen
15.11.2021

ECOVIN Jahrgangsbericht 2021 – Schatten und Licht

Das Weinbaujahr 2021 wird den deutschen Bio-Winzerinnen und -Winzern als Herausforderung in Erinnerung bleiben. Die feucht-kühle Witterung über viele Wochen sorgte überall für eine späte Rebblüte, hohen Krankheitsdruck, Ernteverluste und eine relativ späte Traubenreife. Am Ende überraschten vielerorts gute bis sehr gute Traubenqualitäten und -mengen, wobei es regional und je nach Rebsorte und Lage große Unterschiede gibt.

mehr lesen
11.11.2021

BÖLW mit neuem Spitzenteam um Tina Andres und Peter Röhrig

Den deutschen Bio-Dachverband Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) leitet ab sofort ein fünfköpfiges Spitzenteam, angeführt vom Führungsduo Tina Andres (Vorstandsvorsitzende) und Peter Röhrig (geschäftsführender Vorstand). Felix Prinz zu Löwenstein scheidet nach 20 Jahren als Vorsitzender aus dem BÖLW-Vorstand aus.

mehr lesen
10.11.2021

"Landwirt des Jahres" ist Christoph Leiders vom Demonstrationsbetrieb Stautenhof

Der Gesamtsieger des CeresAwards – und damit der "Landwirt des Jahres 2021" – steht fest: Bio-Bauer Christoph Leiders, Betriebsleiter des Demonstrationsbetriebs Stautenhof aus dem nordrhein-westfälischen Willich-Anrath. Am Dienstag, den 9. November 2021, nahm er den mit 10.000 Euro dotierten Preis in der von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eröffneten "Nacht der Landwirtschaft" unter Jubel in Berlin entgegen.

mehr lesen
09.11.2021

AöL-Unternehmen starten Kommunikationskampagne

Was bedeutet Bio tatsächlich? Was leisten Bio-Unternehmen? Wie sind Nachhaltigkeit und Bio verwoben? Die Mitglieder der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) starteten im Herbst eine gemeinsame Kommunikationskampagne, um Antworten zu diesen Fragen zu vermitteln. Den Auftakt machte die Kommunikation zu der Grundsatzfrage, was Bio überhaupt ausmacht und wie die AöL-Unternehmen dazu beitragen.

mehr lesen
08.11.2021

Öko-Aktionsplan für Brandenburg vorgestellt

Brandenburgs Landwirtschaftsminister Axel Vogel hat am 29. Oktober 2021 geneinsam mit Sascha Philipp als Sprecher der Öko-Anbauverbände und Elke Röder von der Terra Naturkost Handels KG den in einem breiten Beteiligungsprozess entstandenen Öko-Aktionsplan für Brandenburg vorgestellt.

mehr lesen

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben