Service


16.04.2018

Kurs zur Naturkostberatung abgeschlossen

Logo BNN e.V. - Kurs zur Naturkostberatung abgeschlossen

Zehn Naturkostberaterinnen und -berater konnten nach erfolgreich bestandener Prüfung ihre Zertifikate entgegennehmen. In insgesamt 188 Kursstunden haben sie ihr Naturkostwissen vertieft und durch zahlreiche Besuche in Praxisbetrieben der Verarbeitung und Erzeugung erweitert.

Sie sind nun bestens gerüstet für die tägliche Beratung der Kundschaft im Bio-Fachhandel.  

Harald Wurm vom Bildungswerk des Bundesverbands Naturkost (BNN) dankte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre engagierte Beteiligung an der Weiterbildungsmaßnahme. "Wenn Sie mit der gleichen Überzeugung, die Sie hier im Kurs unter Beweis gestellt haben, im  Ladenalltag stehen, ist die Naturkostbranche auf einem guten Weg. Authentizität ist für Kundinnen und Kunden spürbar, dadurch finden Sie auch auf kritische Fragen die richtigen Antworten und Ihre Kunden kommen gerne wieder."  

Der von der IHK zertifizierte Kurs fand größtenteils im Seminarhaus des Naturkostgroßhandels Kornkraft in Huntlosen statt. Andrea Bock von der Oldenburger IHK dankte dem Gastgeber für die förderlichen Rahmenbedingungen: "Bei Kornkraft stimmt einfach die Atmosphäre: Die Räumlichkeiten, die schöne Lage in der Natur und die gute Verpflegung tragen wesentlich zum Gelingen der Weiterbildung bei." 

Nina Schritt, Geschäftsführerin von Kornkraft gratulierte den zehn Absolventinnen und Absolventen: "Unsere Branche sucht dringend gut ausgebildetes Personal. Denn qualifiziertes Personal, das Fragen der Kundinnen und Kunden vollumfänglich beantworten kann, ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal des Bioladens."  

Aufgeteilt in einen Grund- und Aufbaukurs richtet sich die Weiterbildungsmaßnahme mit 188 Unterrichteinheiten an Beschäftigte aus Naturkostfachhandel und Reformhäuser, sowie an interessierte anderer Branchen, die sich im Biobereich qualifizieren wollen. Schwerpunkte der Ausbildung sind die Grundlagen des Ökologischen Landbaus und Warenkunde aus allen Sortimenten, sowohl im Lebensmittelbereich als auch in den Bereichen Kosmetik und Waschmittel. Hierbei werden auch viele Hintergrundinformationen vermittelt, zum Beispiel Herstellungsverfahren, Warenpflege, Lagerung, und ähnliches. 

Umfassende Einblicke in die Ernährungslehre gehören ebenso zum Lehrplan wie kundenorientierte Beratung und Grundlagen in Betriebswirtschaft. 

Der Kurs findet größten Teils im Präsenzunterricht statt und wird durch selbständiges Lernen ergänzt. Praxisexkursionen zu landwirtschaftlichen Betrieben, Käsereien, Bäckereien und anderen Herstellern bereichern als wichtige Bausteine den Kurs.  

Der nächste Kurs in Zusammenarbeit mit der IHK Oldenburg startet am 4. September 2018. Für die Weiterbildung gibt es verschiedene Arten der Förderung. Fragen zur Anmeldung können an info@bildungswerk.bio gerichtet werden.

Quelle: Pressemitteilung des Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V.