Service


25.05.2018

Nachhaltigkeit und Tierwohl praktisch umsetzen

Logo BLE - Nachhaltigkeit und Tierwohl praktisch umsetzen

Nachhaltige Lebensmittelherstellung steht im Fokus einer neuen BÖLN-Broschürenreihe der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Praktische Informationen zeigen den Nutzen einer nachhaltigen Ausrichtung entlang der Wertschöpfungskette.

Branchenspezifische Hinweise und Praxisbeispiele geben Tipps für die konkrete Umsetzung in Bäckerei, Fleischerei und Gastronomie sowie bei der Tierhaltung.  

Nachhaltigkeit ist nicht auf kurzfristigen Profit, sondern auf Stabilität und langfristigen Erfolg ausgerichtet. "Gerade für die mittelständisch geprägte Lebensmittelwirtschaft ist das Thema Nachhaltigkeit gut geeignet, um den eigenen Betrieb zukunftsfähig zu machen. Die neuen Broschüren unterstützen Betriebe dabei und wollen praktische Impulse geben", erklärt Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. 

Fünf Broschüren – verschiedene Schwerpunkte

In fünf Broschüren für unterschiedliche Zielgruppen werden die verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekte beleuchtet. Angesprochen werden Bäckerinnen und Bäcker, Tierhalterinnen und-halter, Köchinnen und Köche in der Gemeinschaftsverpflegung, Fleischerinnnen und Fleischer sowie Lebensmittelwirtschaftsunternehmen. Zum Einstieg finden sich jeweils prägnante Erläuterungen und Hintergrundinformationen zu den drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Soziales und Ökonomie. Auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten folgen spezielle Informationen beispielsweise zur Rohstoffherkunft, Energieeinsparung oder Bedeutung von Regionalität sowie sozialer Aspekte. Ergänzt werden die Informationen um Tipps und Erfolgsbeispiele aus der Praxis. Hinweise auf weiterführende Literatur und nützliche Links bieten weitere Orientierung. 

Weitere Informationen

Die Broschürenreihe "Nachhaltig Lebensmittel produzieren" wurde initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) und kann hier im Portal unter Informationsmaterialien.

Quelle: Pressemitteilung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung