Service


11.07.2019

Auch Berlin ist jetzt Bio-Stadt

Logo Biostädte - Auch Berlin ist jetzt Bio-Stadt

Das deutsche Bio-Städte Netzwerk hat einen bedeutenden Zuwachs bekommen. Seit Kurzem ist auch Berlin Mitglied im Netzwerk der Städte, die den Ökolandbau und Bio-Lebensmittel besonders fördern wollen.

Peter Pluschke, Sprecher des Netzwerks und Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, überreichte Dirk Behrendt, dem Berliner Senator für Verbraucherschutz, Justiz und Antidiskriminierung, letzte Woche die Mitgliedsurkunde und betonte, wie wichtig das Engagement von Berlin sei. "Berlin hat als eine von wenigen Städten in Europa eine Ernährungsstrategie, investiert mit dem ‚House of Food‘ massiv in die Schul- und Kitaverpflegung genauso wie in die Ernährungsbildung und fördert dazu die regionale Zusammenarbeit mit den Erzeugern und Weiterverarbeitern aus Brandenburg", sagte Peter Pluschke bei der Übergabe der Urkunde.

Auch im Rahmen des europäischen Bio-Städtenetzwerks ist die regionale Wertschöpfung ein wichtiges Thema. So fand in Paris eine Tagung unter dem Motto "Paris bien dans son assiette" (Paris – Gutes auf dem Teller) statt, bei der auch Peter Pluschke über die Nürnberger Erfahrungen berichten konnte. Im Vordergrund stand die Frage, wie im regionalen Umfeld die Ausweitung der Bio-Produktion unterstützt werden kann. Laut Peter Pluschke ist es "inhaltlich sehr spannend und ambitioniert, was in Paris in Sachen Ernährungspolitik und Ökolandbau geschieht". Hinsichtlich der Bedeutung von regionaler Wertschöpfung sieht sich die Biometropole Nürnberg auf einer Wellenlänge mit den beiden Metropolen Paris und Berlin.

Die Aktivitäten von Städten zur Förderung der Bio-Branche finden großes Interesse. Sie sind in der Zukunftsstrategie Ökolandbau der Bundesregierung als wichtige Partner benannt und werden im Rahmen von Projekten gefördert. Auch der Freistaat Bayern fördert kommunale Aktivitäten in 27 Öko-Modellregionen, darunter die der Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth. Im Bio-Städte-Netzwerk sind aktuell 19 Städte aktiv. Elf Millionen Einwohner und damit 13 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leben in einer Bio-Stadt. Das Netzwerk wurde im Jahr 2014 offiziell gegründet. Das Organic Cities Network Europe existiert seit Januar 2018. Neben Nürnberg gehören Paris, Wien und Mailand zu den Gründungsmitgliedern.

Quelle: Biostädte.de