Service


Nachrichten

12.03.2018

Bio-Brotbox Aktion: Jetzt mitmachen!

Logo Biobrotbox

Im Rahmen der Bio-Brotbox Aktion setzen sich in zahlreichen Städten und Regionen Deutschlands lokale Initiativen als Netzwerk für gesunde Kinderernährung ein. Für die diesjährige Bio-Brotbox Aktionen beginnen jetzt die Vorbereitungen.

Für die Bio-Brotbox Saison 2018 beginnen die Vorbereitungen. Rund 75 Initiativen in Deutschland geben auch in diesem Jahr Bio-Brotboxen, gefüllt mit einem gesunden Schulfrühstück, an neue Erstklässlerinnen und Erstklässler aus und erreichen damit etwa ein Viertel aller Schulanfängerinnen und -anfänger. Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks soll den Kindern die Wichtigkeit gesunder Ernährung vermittelt werden. Und täglich soll die Box Eltern daran erinnern, sie mit einem guten Frühstück für die Schulpause zu befüllen.

Das beliebte und bekannte Netzwerk für gesunde Kinderernährung ist eine gute Möglichkeit, sich als Betrieb sozial zu engagieren. Zahlreiche Naturkost-Unternehmen vom Landwirt bis zur Bio-Ladnerin unterstützen Initiativen vor Ort und vernetzen sich in ihrer Region. Auch viele Ehrenamtliche und Aktive aus anderen Branchen sowie lokale Persönlichkeiten engagieren sich für die Bio-Brotbox.

Wer mitmachen möchte und erwägt, eine eigene Bio-Brotbox Aktion zu organisieren, kann sich jetzt bei der Informationsstelle beraten lassen.

Kontakt:

Infostelle Bio-Brotbox
Dr. Barbara Heinze
E-Mail: info@bio-brotbox.de
Telefon: 030 / 288 799 59

Internet: www.bio-brotbox.de

Quelle: Pressemitteilung Informationsstelle Bio-Brotbox