Detailansicht

Nachrichten

Bioland Stiftung beruft Kuratorium und Geschäftsführung

Die Bioland Stiftung stellt die neun Mitglieder des neuen Stiftungs-Kuratoriums vor und beruft zum Jahresanfang Johanna Zellfelder als Geschäftsführerin. Die 2017 gegründete Bioland Stiftung kann zukünftig auf die Expertise und Erfahrung des 9-köpfigen Kuratoriums bauen, dessen Mitglieder Ende 2020 zur konstituierenden Sitzung zusammenkamen.

Logo Bioland Stiftung

Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Heinz-Josef Thuneke begrüßt die aus unterschiedlichen Fachgebieten sowie Praxis und Forschung stammenden Kuratorinnen und Kuratoren: "Den komplexen Herausforderungen der
Land- und Lebensmittelwirtschaft begegnen wir mit der Bioland Stiftung als verbands- und branchenübergreifender Think Tank und als Entwicklungswerkstatt, in der wirksame und unkonventionelle Lösungswege entwickelt werden. Wir freuen uns außerordentlich, dass wir dabei auf die Unterstützung eines so hochkarätigen Gremiums setzen können."

Dr. Karl Kempkens, Sprecher des Kuratoriums, skizziert die Zielsetzung des neuen Gremiums: "Uns als Kuratoriums-Mitglieder eint insbesondere der Gedanke, das System unserer Lebensmittelerzeugung und
Landbewirtschaftung zukunftsfähig zu gestalten. Die Vielfalt der Perspektiven der Kuratoriumsmitglieder ist dabei sehr inspirierend."

Zum Jahresanfang beruft der Vorstand der Bioland Stiftung zudem Johanna Zellfelder als Geschäftsführerin. Die 37-jährige Diplom-Ingenieurin für Landschaftsnutzung und Naturschutz (FH) leitet bereits seit
2019 die Geschäftsstelle der Stiftung in Göttingen und bringt ihre berufliche Expertise aus vorangegangen Tätigkeiten im Bereich Stiftungswesen, Handel und Verbandsarbeit ein.

Im Kuratorium engagieren sich:

  • Thomas Börkey-Biermann (Ökoring Handels GmbH, Geschäftsführer)
  • Martin Huber (Biolandhof Huber, Inhaber)
  • Dr. Karl Kempkens (Landwirtschaftskammer NRW, Fachbereichsleiter Ökologischer Land- und Gartenbau)
  • Jürgen Koppmann (Umweltbank, Vorstand)
  • Sina Nagl (Gründerin Barnhouse Naturprodukte GmbH)
  • Sabine Obermeier (Bioland-Bäuerin)
  • Prof. Dr. Gerold Rahmann (Thünen-Institut für Ökologischen Landbau, Leitung)
  • Prof. Dr. Petra Teitscheid (FH Münster, Fachbereich Oecotrophologie und Facility Management)
  • Dr. Klaus Wiesinger (Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Leitung Koordination Ökologischer Landbau)

Quelle: Bioland-Stiftung

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2020

Grafik: Weltkugel

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben