Termindetails BÖLW

Einführung in den dynamischen Agroforst

Veranstaltung für Landwirtinnen und Landwirte

Beschreibung

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Begleitpflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht.

Dynamischer Agroforst imitiert ein natürliches Pflanzensystem und wendet vor allem drei Prinzipien an: Vielfalt der Arten, hohe Pflanzendichte und regelmäßiger Schnitt der Pflanzen. Die Prinzipien von DAF gelten für Pflanzen universell. Die Methode kann in jeder Klimazone auf fast allen Böden eingesetzt werden und führt zu gesunden Pflanzen, einem hohen Ertrag und verstärkter Resilienz gegenüber Trockenheit und Starkregen. Vor allem degenerierte Böden erholen sich bei Anwendung von DAF in verhältnismäßig kurzer Zeit und werden wieder fruchtbar. DAF ist eine neue Herangehensweise an den landwirtschaftlichen Anbau und in gewisser Weise ein Paradigmenwechsel.

An diesem Wochenende geben wir einen ersten Einblick in die Theorie und Praxis dieser Methode und nutzen dazu das DAF- Praxisprojekt in Sieben Linden. Auf 17 Hektar Ackerfläche haben wir begonnen den DAF zu etablieren, als gesunde Alternative des Pflanzenbaus in Zeiten des Klimawandels.

Im Anschluss an dieses Einführungsseminar findet ein vertiefendes Praxisseminar zum Dynamischen Agroforst statt. Schwerpunkt des Paxisseminars ist die Planung und das Handling einer dynamischen Agroforstparzelle.

Tipp: Hört gern mal rein in die Agroforst-Podcast-Folge mit Noemi.

Referentin

Noemi Stadler-Kaulich: Jahrgangg 1957, Dipl.-Ing. für internationale Agrarwirtschaft und Promovierte Pädagogin, seit 2001 Forschung über die Anwendung von Dynamischem Agroforst, Autorin des Buches Dynamischer Agroforst - Fruchtbarer Boden, gesunde Umwelt, reiche Ernte (2021 oekom-Verlag, auch als E-Book erhältlich)

Termin

16. September 2022, 20 Uhr bis 18. September 13:00 Uhr

Ort

Ökodorf Sieben Linden
Sieben Linden 1
38489 Beetzendorf

Veranstalter

Ökodorf Sieben Linden
Sieben Linden 1
38489 Beetzendorf

Anmeldung

Bitte nutzen Sie das Online-Anmeldeformular.

Bildungsurlaub: Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt, bitte nachfragen.

Kosten

Die Seminarkosten belaufen sich auf 196 Euro zuzüglich der Kosten für Verpflegung und Unterkunft. Sozial ermäßigt belaufen sich die Seminarkosten auf 132 Euro.

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben