Termindetails BÖLW

Praxistag Öko-Landbau in Unterfranken

Veranstaltung für Landwirtinnen und Landwirte

Beschreibung

Der Praxistag findet in diesem Jahr auf dem Betrieb von Lorenz Köhler im Landkreis Main-Spessart statt. Auf 100 Hektar Ackerfläche baut Köhler neben Getreide, Zuckerrüben, Süßkartoffeln, Knoblauch und Kürbis weitere Sonderkulturen wie Kichererbsen, Linsen, Lein und Amaranth sowie Druschgewürze an. Um die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten, stehen bei dem Marktfruchtbetrieb auch Kleegras und verschiedene Zwischenfrüchte in der Fruchtfolge. Aufgrund der häufig ausgeprägten Frühjahrstrockenheit in Unterfranken wird ein Teil der Gemüseflächen über Tropfschläuche bewässert. Um der Klimakrise zu begegnen, testet Lorenz Köhler den Anbau von Mulchgemüse sowie Gehölzen mit Ackerkulturen (Agroforst). Die Produkte werden über den regionalen Lebens- und Naturkostfachhandel und Packbetriebe sowie über einen Online-Shop vermarktet.

Nach Besichtigung des Betriebes und der Ackerflächen führt Gewässerschutzberaterin Eva Heilmeier durch die Zwischenfruchtbestände und führt eine Versickerungsdemonstration durch. Dr. Nadine Jäger, Regierung von Unterfranken, referiert im Anschluss zum Thema "Wasser – Wissenswertes zu Trockenheit, Wasserverbrauch von Zwischenfrüchten, roten Gebieten und Wasserschutzgebieten". Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Beraterinnen und Beratern sowie Kolleginnen und Kollegen bei einem Imbiss.

Programm

  • 13:30 Uhr: Begrüßung
    (Christian Guschker, Regierung von Unterfranken)
  • 13:45 Uhr: Betriebsrundgang und Felderrundfahrt
    - Führung durch den Betriebsleiter
    (Lorenz Köhler)
    - Führung Zwischenfrüchte und Durchführung einer Versickerungsdemonstration
    (Eva Heilmeier, Gewässerschutzberatung, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt)
  • 16:00 Uhr: Im Dorfgemeinschaftshaus Vortrag: "Wasser – Wissenswertes zu Trockenheit, Wasserverbrauch von Zwischenfrüchten, roten Gebieten und Wasserschutzgebieten"
    (Dr. Nadine Jäger, Regierung von Unterfranken)
  • 16:45 Uhr: Abschluss
    (Bernhard Schwab, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt)
  • 17:00 Uhr: Imbiss

Termin

30. September 2022

Ort

Bioland Betrieb Lorenz Köhler
Hinterdorf Nummer 5
97834 Billingshausen (Gemeinde Birkenfeld)

Veranstalter

Regierung von Unterfranken

Unterstützt von:

  • Bioland
  • Naturland
  • Demeter
  • Bayrischer Bauernverband

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch an.

Kontakt: Dr. Nadine Jäger, Regierung von Unterfranken
E-Mail: nadine.jaeger@reg-ufr.bayern.de
Telefon: 09 31 / 38 0 62 62

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung inklusive Imbiss ist kostenlos.

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben