Termindetails

Betriebsentwicklung im Öko-Landbau: Integration von Agroforstsystemen in meinen Betrieb

Seminar für landwirtschaftliche Unternehmen, die Interesse haben, Agroforstsysteme im eigenen Betrieb zu integrieren.

Wie kann eine klimaangepasste und zukunftsfähige Landnutzung aussehen? Wie gelingt der Schutz von Grundwasser und die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit unter sich ändernden Klimabedingungen? Wie können Strategien auf dem eigenen Betrieb umgesetzt werden? Kann Agroforstwirtschaft dabei eine Möglichkeit sein? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Seminar. Es richtet sich an landwirtschaftliche Unternehmen, die Interesse haben, Agroforstsysteme im eigenen Betrieb zu integrieren. Die Teilnehmenden lernen bereits bestehende Beispiele kennen, haben aber auch die Möglichkeit, konkrete Entwicklungspotenziale für den eigenen Betrieb zu erarbeiten.

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Corona-Entwicklung und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Bayern geltenden Hygienemaßnahmen statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Alle Teilnehmenden und Referentinnen und Referenten werden im Vorfeld per E-Mail über die aktuellen Maßnahmen durch ein Hygienekonzept umfassend informiert. Die FiBL Akademie behält sich vor, die Veranstaltung aufgrund von aktuellem Infektionsgeschehen auch kurzfristig abzusagen.

Ort

Lindenhof Hemmersheim
Dorfstraße 41
97258 Hemmersheim
Webseite: lindenhof-hemmersheim.de

Veranstalter

FiBL Akademie
Weinstraße Süd 51
67098 Bad Dürkheim
E-Mail: akademie@fibl.org
Webseite: www.fibl.org

Ansprechpartner

Marion Röther
E-Mail: akademie@fibl.org
Telefon: 069 / 71 37 69 94 40
Fax: 06 32 2 / 98 97 01

Programm

Dienstag, 29. November 2022

  • 9:30 Uhr: Ankommen und Begrüßungskaffee
  • 10:00 Uhr: Begrüßung, Organisatorisches und Programmvorstellung
    (Lukas Mischnick, Demeter Beratung e.V. und Nicolas Haack, Triebwerk; Gundula Jahn, FiBL Akademie)
  • 10:15 Uhr: Vorstellungsrunde, Erfahrungen und Erwartungen an das Seminar
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 11:00 Uhr: Einführung in das Thema: Was ist Agroforstwirtschaft und welche Vorteile entstehen daraus?
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 13:00 Uhr: Mittagessen
  • 14:00 Uhr: Flächenbesichtigung – Lindenhof Hemmersheim
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 15:30 Uhr: Kaffeepause
  • 16:00 Uhr: Vertiefung von Planungsaspekten
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 18:30 Uhr: Abendessen
  • 19:30 Uhr: Offener Austausch – Möglichkeit zur Vorstellung eigener Ideen plus Feedback dazu

Mittwoch, 30. November 2022

  • 7:30 Uhr: Frühstück
  • 8:30 Uhr: Flächenbesichtigung – Naturlandhof Lehner in 97258 Gülchsheim
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 9:45 Uhr: Kaffeepause
  • 10:00 Uhr: Was gilt es bei der Vorbereitung und Pflanzung von Agroforstsysteme zu beachten?
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 12:00 Uhr: Mittagessen
  • 13:00 Uhr: Pflanzübungen im Feld
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack)
  • 15:30 Uhr: Abschlussrunde und Feedback bei Kaffee und Kuchen
    (Lukas Mischnick, Nicolas Haack und Gundula Jahn)
  • 16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 24. August 2022

Kosten

Die Tagungspauschale von circa 120,00 Euro beinhaltet die Vollverpflegung für beide Tage bei einer Übernachtung im Einzelzimmer in verschiedenen Wohneinheiten. Für Tagesgäste (ohne Übernachtung) betragen die Kosten circa 80,00 Euro inklusive Abendessen.

Darüber erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Rechnung von der FiBL Projekte GmbH.

Sonstige Gebühren für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen nicht an, da das Seminar im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt wird.

Nach oben
Nach oben