Service


16.04.2018

Bio kann jeder - "Essen in Schulen und Kitas nachhaltig gestalten" in Berlin

Workshop für Schulleitungen, Pädagoginnen und Pädagogen, Erziehende und Verantwortliche der Gemeinschaftsverpflegung in Schulen und Kitas

Sie sind eingeladen am Workshop "Essen in Schulen und Kitas nachhaltig gestalten" teilzunehmen, der am Montag, dem 16. April 2018, in der Friedrichshagener Hofküche stattfindet. Betrachten Sie die Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion und Verarbeitung anhand der ökologischen Landwirtschaft und ihrer Besonderheiten.

Es werden die Grundprinzipien des Ökolandbaus dargestellt und die Auswirkungen entlang der Wertschöpfungskette. Außerdem erhalten Sie konkrete Tipps und Beispiele, wie (mehr) Bio in Schulen und Kitas eingesetzt werden kann, zum Beispiel durch das Nutzen des Bio-Speiseplaners. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Bio-Siegel, die Kontrolle sowie andere Produktmerkmale wie Regionalität eingegangen. Zudem gibt es konkrete Tipps, woher Sie Biolebensmittel beziehen können.

Im letzten Teil des Workshops werden Sie gemeinsam mit dem Koch der Friedrichshagener Hofküche Speisen aus Biolebensmittel zubereiten und etwas über den Veranstaltungsort erfahren. Im Anschluss daran gibt es beim Essen der zubereiteten Gerichte Zeit zum gegenseitigen Austausch, bevor der Tag mit einer kurzen Abschlussrunde endet.

Zielgruppe

Workshop für Schulleitungen, Pädagoginnen und Pädagogen, Erziehende und Verantwortliche der Gemeinschaftsverpflegung in Schulen und Kitas.

Programm

  • 15:00 Uhr: Begrüßung, Kennenlernen, Besprechen der Erwartungen und Wünsche
    (Peter Schmidt, FÖL e.V.)
  • 15:30 Uhr: Wie funktioniert der ökologische Landbau – Besonderheiten, Auswirkungen und Vorteile
    (Peter Schmidt, FÖL e.V.)
  • 16:00 Uhr: Regional und Bio, Produktmerkmale und ihre Siegel (inklusive Quiz)
    (Peter Schmidt, FÖL e.V.)
  • 16:30 Uhr: 15 Minuten Pause
    Mit Kaffee und Snacks
  • 16:45 Uhr: Woher bekomme ich (regionale) Biolebensmittel in Berlin
    (Peter Schmidt, FÖL e.V.)
  • 17:00 Uhr: Der Bio-Speiseplaner, Kalkulation und saisonale Speiseplanung
    (Peter Schmidt, FÖL e.V.)
  • 17:15 Uhr: Gemeinsam Bio kochen
    (Peter Schmidt, FÖL e.V.)
    (Matthias, Friedrichshagener Hofküche)
  • 18:30 Uhr: Gemeinsame Verkostung der gekochten Gerichte und Zeit zum Austausch
  • 19:00 Uhr: Abschlussrunde für offene Fragen und Diskussion
  • 19:15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

16.04.2018 von 15:00 bis 19:15

Ort

Friedrichshagener Hofküche,
Scharnweberstraße 2,
12587 Berlin

Veranstalter

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL)
Peter Schmidt,
Marienstraße 19-20,
10117 Berlin

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung

Melden Sie sich zur besseren Planung bis 11.04.2018 mit dem Anmeldeformular an.

Das Projekt "Bio kann jeder - nachhaltig essen in Kita und Schule" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft, initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.