Termindetails

BioBitte: Mehr Bio und Regionalität in den Wiesbadener Kitas

Initialveranstaltung

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat sich zum Ziel gesetzt, dass regional angebaute sowie Bioprodukte eine breitere Anwendung finden. Hier spielen die städtischen Kitas eine entscheidende Rolle. Ein erster Ansatz ist bereits unternommen. In einem Beschluss wurden entsprechende Anforderungen formuliert.

Ziel der Veranstaltung ist es, den formulierten Anspruch weiter zu konkretisieren und so der Entwicklung zu mehr Bio und Regionalität verstärkt Raum zu geben. Von der Veranstaltung soll ein Impuls für eine Weiterentwicklung der Kitaverpflegung ausgehen. Diskutiert wird, welche Änderungen im Speisenangebt mit Blick auf der Verfügbarkeit verschiedener Produkte und die Preisentwicklungen in Angriff genommen werden können. Neben den strategischen Fragestellungen zur Speiseplan-gestaltung wird auch der Frage nachgegangen, welchen Hebel ausschreibende Stellen haben, um den Einsatz von Bioprodukten zu realisieren. Da Regionalität nicht ausgeschrieben werden kann, werden Möglichkeiten erörtert, wie die Verwendung regionaler Produkte wahrscheinlicher wird.

Eingeladen werden Karsten Bessai, der als Küchencoach zur strategischen Ausrichtung eine Bio-Speisenangebotes referieren wird und Anja Erhart von der FiBL Projekte GmbH, die über Vorbereitung und Erstellung eines Leistungsverzeichnisses für die Vergabe einer Verpflegungsleistung berichtet.

Angesprochen werden Vertreterinnen und Vertreter aus der Verwaltung, besonders Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Ausschreibungen vertraut sind, sowie Verpflegungsverantwortliche aus den Wiesbadener Kitas in öffentlicher, kirchlicher sowie privater Trägerschaft.

Teilnehmende

Eingeladen sind alle Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen aus Politik und Verwaltung, und Verpflegungsverantwortliche aus Kindertageseinrichtungen in öffentlicher, kirchlicher oder privater Trägerschaft.

Programm

  • 8:30 Uhr: Einführung und Moderation
    (Anja Erhart, FiBL Projekte GmbH)
  • 8:40 Uhr: Begrüßung
    (Stephanie Fromme, Stadt Wiesbaden, Fachreferentin für gesundheitsförderliche Ernährung)
  • 8:45 Uhr: Kurze Vorstellungsrunde
  • 9:00 Uhr: Welche Hebel bietet die Ausschreibung?
    Formulierungen zum Thema Regio und Bio
    (Anja Erhart)
  • 9:45 Uhr: Kitaverpflegung in Wiesbaden
    Entwicklung - Sachstand - Ziele
    (Stephanie Fromme)
  • 10:10 Uhr: Kaffeepause
  • 10:30 Uhr: Mehr Bio in der Kita
    Marktanalyse, Grundlagen und Strategien
    (Karsten Bessai, Küchencoach)
  • 11:00 Uhr: Diskussionsrunde 1
    Das Ziel vor Augen: Mehr Regio und Bio Was ist nun zu tun?
  • 12:00 Uhr: Mittagessen
  • 13:00 Uhr: Diskussionsrunde 2
    Erkenntnisse und Ergebnisse der Diskussionsrunde 1
  • 13:30 Uhr: Was haben wir heute erreicht?
    Abschluss und Feedback
    (Stephanie Fromme)
  • 13:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die Inhalte dieser Seite finden Sie auch hier im Veranstaltungsflyer (PDF-Dokument).

Termin

7. Dezember 2022 8:30 bis 13:45 Uhr

Ort

Amt für Soziale
Abteilung Kindertagesstätten
Konradinerallee 11
65189 Wiesbaden
Raum Aukammtal/Moosburg (3.Stock)

Veranstaltende

Veranstalter ist die FiBL Projekte GmbH.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 1. Dezember 2022 per Online-Anmeldung an.

BioBitte — Die Initiative für mehr Bio in öffentlichen Küchen – wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL) durchgeführt. Mit passenden Angeboten unterstützt BioBitte Akteure aus Politik, Verwaltung und Praxis dabei, den Anteil ökologisch erzeugter Produkte in der öffentlichen Verpflegung zu erhöhen.

Nach oben
Nach oben