Service


24.05.2018

Bioobst- und Biobeerenbaukurs 2018, Sommerkurs

Kurs für Praktikerinnen und Praktiker

Dieser Fachkurs steht allen interessierten Personen offen. Die Teilnehmenden kennen am Ende des Kurses die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen der Bio-Obstbaum- und Biobeerenpflege. Sie sind in der Lage eine Bio-Erwerbsobst- und Beerenanlage oder eine Selbstversorgeranlage selbständig zu betreuen, zu planen und die Vermarktung zu organisieren. Der Kursinhalt entspricht demjenigen des Moduls BF 20 des landwirtschaftlichen Weiterbildungsprogramms für die Berufsprüfung. Es besteht die Möglichkeit, nach dem Kurs die Modulprüfung abzulegen. Bei erfolgreichem Abschluss werden 3 Punkte für die landwirtschaftliche Berufsprüfung angerechnet.

Am 2. Kurstag besteht bei genügendem Interesse die Möglichkeit anstelle vom Schwerpunkt Beeren den Schwerpunkt Mostobstproduktion zu besuchen.

Die Absolvierung des Kurses wird als Pflichtausbildung bei der Betriebsumstellung anerkannt.

Datum

24.5.18; 7.6.18; 29.8.18

Ort

INFORAMA Oeschberg und Bioobstbaubetriebe Kt. BE

Veranstalter

Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL
Ackerstrasse 113
Postfach 219
5070 Frick, Schweiz

Telefon: +41 62 / 8657272
E-Mail: info.suisse@fibl.org
Internet: www.fibl.org

Programm und weitere Informationen

Bitte entnehmen Sie das Programm und weitere Informationen zu der Veranstaltung und den Kosten aus dem Veranstaltungsflyer.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 14.12.2017 Online-Anmeldeservice oder mit dem Anmeldetalon an.