Termindetails

Kontaktforum Hofübergabe des Öko-Junglandwirte Netzwerks 2024

Veranstaltung für Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter wo die Übergabe ein Thema ist oder in der Vergangenheit war.

Beschreibung

Gemeinsam neue Wege gehen: Wir möchten herzlich alle Landwirtinnen und Landwirte und Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter einladen, die ihren Betrieb in den nächsten Jahren an eine nachfolgende Generation abgeben wollen. So wie all diejenigen Mutigen, die konkret auf der Suche nach einem Hof sind, den sie übernehmen können.

Hofübergabe: Ein Lebenswerk wird übergeben und ein neues beginnt – viel gegenseitiges Verständnis ist hier gefordert. Eine Hofübergabe ist für beide Seiten oftmals ein existenzieller Moment, einhergehend mit vielen Visionen, Bedürfnissen, Sorgen und Hindernissen.

Was Sie erwartet: An drei Tagen möchten wir in vertrauensvoller Atmosphäre einen Begegnungsraum für Hofabgebende und -suchende schaffen. Gemeinsam erarbeiten wir, wie die außerfamiliäre Hofübergabe gelingen kann. Dafür wird es Erfahrungsberichte, eine Hofbörse, sowie Workshops mit sozialen, rechtlichen, biographischen und wirtschaftlichen Fragestellungen geben. Der Schwerpunkt der Tagungsinhalte liegt auf der außerfamiliären Hofübergabe. Menschen, die eine innerfamiliäre Hofübergabe anstreben sind dennoch gleichermaßen herzlich willkommen.

Zielgruppen: Sie sind Betriebsleiterin oder Betriebsleiter eines ökologisch oder konventionell wirtschaftenden Hofes und möchten in den nächsten Jahren an eine nachfolgende Generation abgeben oder Erfahrungen teilen. Sie sind Hofsuchende oder Hofsuchender und möchten in den nächsten Jahren die Verantwortung auf einem landwirtschaftlichen Betrieb übernehmen.

Termin

1. - 3. März 2024

Ort

Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide Heimvolkshochschule Barendorf e. V.
Lüneburger Straße 12
21397 Barendorf

Veranstalter

Öko-Junglandwirte-Netzwerk und die Schweisfurth Stiftung.

Kooperationspartner: Biokreis e.V., Bioland e.V., Demeter e.V., Naturland e.V.

Kontakt

E-Mail: oeko-junglandwirte-netzwerk@posteo.de
Telefon: Nora Klopp (Schweisfurth Stiftung): 089 / 179 595 15

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Online-Anmeldung an.

Nach oben
Nach oben