Service


16.05.2019

Bio kann jeder: Gesundes, leckeres Bio-Essen für Kinder – Von der Idee zur Praxisumsetzung in Münchenbernsdorf

Workshop für Pädagoginnen und Pädagogen, hauswirtschaftliche und pädagogische Fachkräfte an Schulen und Kindertageseinrichtungen, Kitaleitung, Caterer, Küchenverantwortliche, Multiplikatoren aus der Verwaltung, Elternsprecherinnen und Elternsprecher

Beschreibung

Bio punktet nicht nur in Thema Klima-und Umweltschutz, sondern leistet einen bedeutsamen Beitrag in Küchen und auf Tellern. Daher machen wir uns zur Aufgabe, Ihre Fragen rund um eine nachhaltige Schulspeisung zu beantworten: Wie gelingt es in Schulen, Kindertageseinrichtungen und Küchen erfolgreich (mehr) Bioprodukte, auch bei knappem Budget, in ihrem Verpflegungsangebot einzusetzen? Warum benötigt Genuss und Qualität ein Gesicht? Diese Themen möchten wir gemeinsam interaktiv erarbeiten und bei einem Besuch des hiesigen Bio-Caterers Werk 5, vertiefen. Der Workshop bietet Ihnen ebenfalls Raum für Austausch und Anregungen für die praktische Umsetzung einer nachhaltigen Verpflegung.

Zielgruppe

Workshop für Pädagoginnen und Pädagogen, hauswirtschaftliche und pädagogische Fachkräfte an Schulen und Kindertageseinrichtungen, Kitaleitung, Caterer, Küchenverantwortliche, Multiplikatoren aus der Verwaltung, Elternsprecherinnen und Elternsprecher.

Programm

  • 14:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde mit Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
    (Silke Beier, Werk 5 und Tatjana Kern, Thüringer Ökoherz e.V.)
  • 14:15 Uhr: Bio-Qualität und schrittweise Einführung von Biolebensmitteln
    - Tipps und Strategien zum Einkauf und Kalkulation
    - Nudging- Tue Gutes und mach es sichtbar!
    (Tatjana Kern, Thüringer Ökoherz e.V)
  • 15:00 Uhr: DGE – Qualitätsstandards – darauf kommt es an!
    (Johanna Körner, DGE Sektion Thüringen, Jena)
  • 15:30 Uhr: Praxisteil: Ideen, Materialien zur nachhaltigen Speisenplangestaltung
  • 16:00 Uhr: Impulse zum Praxisalltag einer Bio-Frischküche
    (Silke Beier, Werk 5, Münchenbernsdorf)
    - Führung und Kennlernen des Bio-Caterings Werk 5
    Kaffeepause mit Bio-Snacks und Infotisch
  • 16:45 Uhr: Praxisbericht: 80 Prozent Bioprodukte in der Kindertageseinrichtung
    (Susanne Möller, Kindergarten Regenbogen, Friedrichswerth)
  • 17:15 Uhr: Informationen zu Bio-Lieferanten aus der Region
    - Vorstellung Bildungsprojekte "Vom Feld auf den Teller" in Schulen und Kitas
    (Kathleen Ehrlich, Thüringer Ökoherz e.V.)
  • 17:45 Uhr: Offene Abschlussrunde, Zeit für Fragen und Anregungen rund um das Thema "Gesunde und nachhaltige Speisen für Kinder", Möglichkeit zur Vernetzung
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
    (Änderungen vorbehalten)

Termin

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort

Werk 5,
Geraer Straße 30,
07589 Münchenbernsdorf

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und wird als Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer durch das ThILLM anerkannt.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung bis 09.05.2019 den Anmeldebogen und senden diesen an t.kern@oekoherz.de oder nutzen Sie den Online-Anmeldeservice.

Der Workshop ist Teil der Maßnahme "Bio kann jeder" im Rahmen des "Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft".