Service


12.06.2019

Bio kann jeder: Mehr Bio in der Kita – Ernährungspädagogische Projekte für den Kita-Alltag

Workshop für Erzieherinnen und Erzieher, Kitaleitungen, sowie Eltern und Elternvertreterinnen und Elternvertreter

Beschreibung

In vielen Einrichtungen für Kinder besteht der Wunsch, dass täglich ein frisches und gesundes Essen auf den Tisch kommt. Aber wie sieht eine gesunde und ausgewogene Ernährung von Kindern aus? Und wie lässt sich dies mit saisonalen, regionalen und biologischen Produkten erreichen? In der alltäglichen Praxis ist die Umsetzung dieser Ansprüche manchmal nicht einfach. Umso wichtiger erscheint es, die Synergie-Effekte zu nutzen und Erfahrungen miteinander zu teilen.

In diesem Workshop wird ausführlich über das Thema Biolebensmittel gesprochen. Welche Vorteile bieten sie für die Umwelt, das Tierwohl aber auch die eigene Gesundheit, wie erkennt man Bioprodukte und was sagen uns einzelne Siegel über die Produkte. Außerdem werden mit Ihnen ernährungspädagogische Ansätze praktisch erlebbar gemachet und Wege aufgezeigt, wie Sie das Thema Ernährung in Ihrer Einrichtung mit den Kindern interessant gestalten können. Außerdem wird Ihnen das Bildungsprogramm der GemüseAckerdemie "AckerKita" vorgestellt, dessen Ziel es ist, durch spielerisches und praktisches Erleben die Wertschätzung für Lebensmittel und das Interesse für biologische Vielfalt zu steigern

Zielgruppe

Workshop für Erzieherinnen und Erzieher, Kitaleitungen, sowie Eltern und Elternvertreterinnen und Elternvertreter.

Programm

  • 14:00 Uhr: Begrüßung und ausführliche Vorstellungsrunde
    (Heike Hanisch, U.plus)
  • 14:30 Uhr: Regionale, saisonale und ökologische Kita-Verpflegung
    - Mehrwert von Bioprodukten
    - Strategien und Argumente für den Einsatz nachhaltiger Lebensmittel
    - Mehr Bio auf den Speiseplan – Kosten, Nutzen, Möglichkeiten
    (Heike Hanisch, U.plus)
  • 15:15 Uhr: Projekt "Mehr Bio in Bremens Kitas"
    - Kurze Vorstellung des Projekts
    - Erfahrungen und Umsetzungsstrategien
    (Lea Unterholzner, VereinSozialökologie)
  • 15:45 Uhr: Kaffeepause
    Austausch und Materialauslage
  • 16:00 Uhr: Ernährungspädagogische Projekte für Kleinkinder
    - Praktische Umsetzung kleiner Projekte für den Kita-Alltag (in Klein-gruppen)
    - Austausch zu ernährungspädagogischen Angeboten in Bremen
    (Alle Teilnehmerinnen und -teilnehmer)
  • 16:45 Uhr: Mit Kindern Gemüse anbauen
    - Projekt "AckerKita" stellt sich vor
    (Silva Schäfer, GemüseAckerdemie)
  • 17:30 Uhr: Feedback Runde und Fragen
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

Mittwoch, 12.06.2019, 14.00 bis 18.00 Uhr

Ort

Kita Am Warturmer Platz, Warturmer Platz 30a, 28197 Bremen

Veranstalter

U.plus – Agentur für Umweltkommunikation
Hausmannstraße 9-10
30159 Hannover

E-Mail: h.hanisch@umweltzentrum-hannover.de

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung bis 06.06.2019 das Anmeldeformular.

Eine Veranstaltung von U.plus in Zusammenarbeit mit dem Verein SozialÖkologie im Rahmen der bundesweiten Info-Kampagne "Bio kann jeder – Nachhaltig essen in Kita und Schule". Die Info- Kampagne ist Teil Bundesprogramm ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) und wurde initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.