Service


11.10.2018

Die neue Öko - Verordnung ( EU ) 2018/848 - Auswirkungen auf die Praxis

Veranstaltung Händler und Verarbeiter

Wir werden uns mit nicht nur mit Spezialisten über den neusten Stand und die Neuerungen der neuen Öko-Verordnung auseinandersetzen, sondern auch die Einbeziehung in die Kontroll-Verordnung (EU) 2017/625 beleuchten und Marktchancen, Herstellung, Import wie auch die Reaktionsmöglichkeiten bei Verdacht auf Nicht-Konformität besprechen.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Vorbereitung auf die neue Öko-Verordnung
  • Überblick Neuerungen Öko-Verordnung und Kontrollverordnung
  • "Integrität von Bioprodukten" und "Vorbeugung"
  • Herstellung und Einfuhr von Ökoprodukten
  • Vorgehen bei Abweichungen

Datum

11. Oktober 2018

Ort

Mercure Hotel Offenburg
Schutterwälder Straße 1 A 
77656 Offenburg

Veranstalter

LACON Akademie GmbH
Bahnhofstraße 10 
4150 Rohrbach
E-Mail: lacon@lacon-institut.org
Webseite: www.lacon-institut.org

Ansprechpartner

Claudia Bochinske
E-Mail: c.bochinske@lacon-institut.org
Telefon: 0781 / 96679-249
Fax: 0781 / 96679-349

Programm

Die neue Öko-Verordnung (EU) 2018/848 - Auswirkungen auf die Praxis

  • 09:00 Uhr: Begrüßung und Moderation
    (Johannes Ell-Schnurr, LACON)
  • 09:10 Uhr: Vorbereitung auf die neue Öko-Verordnung
    (Marcus Wewer, REWE Group)
  • 09:40 Uhr: Überblick über die Neuerungen – Letzter Stand aus Brüssel
    (Delegierte Rechtsakte, Implementierungen)
    (Dr. Alexander Beck, AÖL / BLQ)
  • 10:40 Uhr: Pause
  • 11:00 Uhr: Die neue EU-Kontrollverordnung Nummer 2017/625
    Ein Zuruf von Kurt-Dietrich Rathke (Zipfel/Rathke)
  • 11:10 Uhr: Öko-Verordnung und KontrollV - zum Beispiel Artikel 41 "amtliche Untersuchungen"
    Stand der Diskussion
    (Martin Ries, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden Württemberg)
  • 11:50 Uhr: "Integrität von Bioprodukten" und "Vorsorge"
    Aus Sicht des Unternehmers
    (Martin Buhl, Käserei Monte Ziego)
  • 12:30 Uhr: Mittagessen
  • 13:45 Uhr: Herstellung von Ökoprodukten
    Die neuen Anforderungen in der Praxis
    (Susanne Lehmann, LACON)
  • 14:30 Uhr: Reaktion bei Verdacht auf Nicht-Konformität
    (Daria Binder, LACON)
  • 15:00 Uhr: Pause
  • 15:15 Uhr: Import von Öko-Rohstoffen - heute und in Zukunft
    (Katherine Miller und Daria Binder, LACON)
  • 15:45 Uhr: Übungen
  • 16:15 Uhr: Abschlussdiskussion
  • 16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 28.09.2018 an Claudia Bochinske (siehe Ansprechpartner)

Kosten

Seminargebühr: 385,00 Euro (netto)
incklusive Verpflegung, Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat