Termindetails

Öko-Weidemanagement in der Praxis

Öko-Wissen für die Praxis

Beschreibung

Kühe auf die Weide stellen – hört sich oft einfacher an, als es ist. Dabei tauchen solche Fragen auf wie: Wann ist der perfekte Weidestart? Was war da nochmal mit Weide und Blähungen? Vollweide, Umtriebsweide, Portionsweide, Kurzrasenweide – häh? Wie viel kostet Weide eigentlich? Nur Weidelgras und Weißklee, oder auch mal was anderes? Und gab‘s da nicht auch Parasiten? Und dann reden auch noch alle von Klimaneutralität...

Alles Fragen, denen wir uns an diesem Tag bei einer Weidebegehung widmen wollen.

Programm

  • 9:30 Uhr: Ankommen
  • 10:00 - 10:15 Uhr: Begrüßung
    (Helene Paulsen und Anne Fabritz, Beratung für Naturland)
  • 10:15 - 13:00 Uhr: Weidebegehung mit Infos über Weidemanagement, Ökologie, Ökonomie, Biodiversität, Klimaneutralität
    (Sabine Mues, Keanu Heuck, Versuchsgut Lindhof)
  • 13:00 - 13:30 Uhr: Imbiss und Diskussion

Termin

18. August 2022

Ort

Versuchsgut Lindhof
24214 Noer

Veranstalter

Öko-BeratungsGesellschaft mbH – Beratung für Naturland

Moderation: Helene Paulsen und Anne Fabritz

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 08. August2022 über die Naturland App oder online auf der Naturland Homepage: im Bereich Erzeuger unter der Rubrik "Mitglieder-Service"-> Veranstaltungen: Veranstaltungen für Erzeuger (naturland.de). Sie können sich dort direkt in der jeweiligen Terminansicht anmelden.

Vorab-Feedback: Welche Themen interessieren Sie besonders? Teilen Sie es bei Ihrer Anmeldung mit!

Kosten

Keine, da diese Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Fahrtkosten und Verpflegung werden von den Teilnehmern getragen.

Nach oben
Nach oben