Termindetails

Regionalwert AGs laden zum Online-Info-Abend ein

Veranstaltung für alle Interessierten

Beschreibung

Alle Regionalwert AGs in Deutschland laden gemeinsam Bürgerinnen beziehungsweise Bürger und Aktionärinnen beziehungsweise Aktionäre zum Online-Info-Abend am 06.12.2022 ein. Die Teilnehmenden können sich informieren, wie sie konkret Betriebe der Bio-Land- und Lebensmittelwirtschaft vor Ort unterstützen können und damit Teil der Lösung für eine zukunftsfähige Landwirtschaft werden.

Die Regionalwert-Partnerbetriebe zeigen auf der Internetseite in kurzen Clips, wie die Auswirkungen von Klimawandel und Ukraine-Krieg sich in den Betrieben deutlich bemerkbar machen und was die Verbraucherinnen beziehungsweise Verbraucher tun können. Sie fordern diese auf, jetzt mit dabei zu sein und ihren Beitrag für eine enkeltaugliche Land- und Lebensmittelwirtschaft zu leisten. Ebenso finden sich dort Botschaften von unterschiedlichen Unterstützerinnen und Unterstützer der Kampagne.

Die Regionalwert AGs lassen aktuell Verbraucherinnen und Verbraucher abstimmen, wie landwirtschaftliche Betriebe für Nachhaltigkeitsleistungen honoriert werden sollen. Dabei können sie symbolisch 125 Euro, die jede und jeder EU-Bürgerin und EU-Bürger an Agrarsubventionen rechnerisch jedes Jahr zahlt, auf zehn Kategorien verteilen - unter anderem Bodenfruchtbarkeit, Tierwohl, Klima und Wasser oder regionale Wirtschaftskreisläufe und Fachwissen. Auf diese Weise wird eine Alternative zu den bestehenden Agrarsubventionen entwickelt, die heute weitgehend nach Fläche ausgezahlt werden. Bisher haben über 800 Menschen an der Abstimmung teilgenommen. Die Ergebnisse der Abstimmung werden auf dem Online-Info-Abend präsentiert.

Beim Online-Info-Abend kommen die Vorstände aus den Regionalwert AGs und einige Partnerbetriebe zu Wort und erklären die aktuelle Situation in den Regionen.

Zudem sprechen folgende Unterstützerinnen und Unterstützer der Kampagne:

  • Tina Andres, BÖLW, Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft und Schirmdame der Kampagne. angefragt
  • Katharina Reuter, Bundesverband Nachhaltiges Wirtschaften und Aufsichtsrätin der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg, angefragt
  • Christian Hiss, Regionalwert Leistungen GmbH und Gründer der ersten Regionalwert AG in Freiburg
  • Katrin Heuzard la Couture, GLS Bank

Termin

Ort

Veranstalter

Kontakt

Anmeldung

Anmeldung zum Online-Info-Abend per Online-Formular.

Hinweis: der Online-Info-Abend wird aufgezeichnet und veröffentlicht.

Nach oben
Nach oben