Termindetails

Umstellung auf Bio-Ackerbau

Öko-Wissen für die Praxis

Beschreibung

Diese Veranstaltung soll insbesondere zukünftige Bio-Ackerbauern ansprechen. Wie gelingt das Nährstoffmanagement im Bio- Marktfruchtbetrieb? Wie funktioniert die Vermarktung von Bio-Getreide? Wo fange ich an, bei der Umstellung? Diese Fragen werden Praxisnah beantwortet.

Programm

  • 18:00 - 18:15 Uhr: einwählen, ankommen, Begrüßung
  • 18:15 - 18:30 Uhr: Video Interview mit Bioland-Mitglied Martin Homburg
  • 18:30 - 18:45 Uhr: Umstellung auf Ökolandbau: Praxis – Förderung – Formelles
    (Jonas Ehls, Bioland)
  • 18:45 - 17:15 Uhr: Vermarktung von Biogetreide, zwei Organisationen stellen sich vor:
    - Vermarktungsgesellschaft Bioland Naturprodukte mbH & Co KG
    (Holger Reising)
    - Engemann GmbH & Co. KG, Bio-Getreidehandel
    (Philipp Rother)
  • 19:15 - 19:30 Uhr: Rückfragen und Austausch
  • 19:30 - 20:00 Uhr: Nährstoffmanagement im Marktfruchtbetrieb
    (Jonas Ehls, Bioland)
  • 20 Uhr: Abschlussrunde, Ende der Veranstaltung

Termin

17.6.2021 um 18 Uhr

Ort

Online

Veranstalter

Bioland Hessen e.V.
Sturmiusstraße 5
36037 Fulda

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 16.6.2021 an.

Teilnahme an der Veranstaltung bitte mit Anmeldung über den Veranstaltungskalender auf der Bioland-Website. Den Zugangslink sowie technische Hinweise bekommen Sie einen Tag vor der online- Veranstaltung zugeschickt.

Kosten

Keine, da diese Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Nach oben
Nach oben