Termindetails

Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung

Die alljährlich stattfindende Veranstaltung richtet sich vor allem an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden

Beschreibung

Was gibt es an neuen Rechtssetzungen und aktuellen Rechtsprechungen für landwirtschaftliche Tierhaltungsanlagen? Die alljährlich stattfindende Veranstaltung richtet sich wie gewohnt vor allem an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Genehmigungsbehörden, sie findet 2022 wieder online statt. Aktuelle Fragen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie deren Auswirkungen für Planung, Genehmigung und Betrieb von Tierhaltungsanlagen werden in Fachvorträgen anschaulich dargestellt.

Programm

  • 09:30 Uhr: Begrüßung und Einführung
    (Andreas Hackeschmidt, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V., Darmstadt)
  • 09:40 Uhr: Umbau der Tierhaltung
    (Dr. Kirsten Kemmerling, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Bonn)
  • 10:15 Uhr: Konsequenzen der TA Luft 2021 für die Genehmigungsverfahren in der Tierhaltung
    (Prof. Dr. Jörg Oldenburg, Ingenieurbüro Prof. Dr. Oldenburg, Oederquart)
  • 10:50 Uhr: Fragen zur Umsetzung und zum Vollzug der neuen TA Luft
    (Martin Ohlms, Borken)
  • 11:25 Uhr: Pause
  • 11:50 Uhr: Definition tiergerechter Außenklimastall - Stand Vollzugshilfe TA Luft
    (Prof. Dr. Wilhelm Pflanz, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Weidenbach)
  • 12:25 Uhr: Die Revision der Industrieemissionsrichtlinie - Stand der vorgeschlagenen Änderungen zur Tierhaltung
    (Michael Suhr und Gabriele Borghardt, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau)
  • 13:00 Uhr: Pause
  • 14:00 Uhr: EmiDaT - Ergebnisse der Emissionsmessungen in Mastschweineställen mit Auslauf
    (Dr. Ulrike Wolf, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V., Darmstadt)
  • 14:40 Uhr: Einheitliche Kalkulation von Emissionsfaktoren für Prognoserechnungen bei Tierwohlställen - Erarbeitung einer Arbeitshilfe in Nordrhein-Westfalen
    (Martin Kamp, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Münster Nils Rehmann, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, Essen)
  • 15:20 Uhr: Aktuelle Rechtsprechung zu Tierhaltungsanlagen
    (Dr. Helmar Hentschke, Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht, Frankfurt am Main)
  • 16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

21. Juni 2022

Ort

Online

Veranstalter

KTBL

Kontakt

  • Fachlicher Ansprechpartner
    Andreas Hackeschmidt
    Telefon: 06 151 / 70 01 - 184
    E-Mail: a.hackeschmidt@ktbl.de
  • Tagungsmanagement
    Petra Klement / Ulrike Heider
    06 151 / 70 01 - 888
    E-Mail: tagung@ktbl.de

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Online-Anmeldung an.

Das BZL twittert

BÖLW – Branchenreport 2021

Zahlen und Fakten zur Bio-Branche in Deutschland.

Zur BÖLW-Webseite

Nach oben
Nach oben