Termindetails

Bio kann jeder: "Mit Bio-Lebensmitteln die Verpflegung in Kita und Schule gestalten"

Workshop für Berliner Caterinnen und Caterer

Beschreibung

Der Berliner Senat fordert ab August 2021 in der Ausschreibung des Mittagessens für die Primarstufe 50 Prozent Bio. Dabei müssen komplette Lebensmittelgruppen – wie Nudeln, Kartoffeln, Reis, Milch und Milchprodukte sowie Obst – vollständig aus ökologischer Erzeugung stammen. Doch wie steht es mit der Verfügbarkeit regionaler Bio-Lebensmittel? Und wie sieht es mit der Verpflegung in den Kindertagesstätten aus?

Der Workshop rückt in der Weiterbildung am Mittwoch, dem 29. September 2021, die Beschaffung regionaler Bio-Lebensmittel in den Fokus und lädt Sie hierzu herzlich ein. Sie werden dabei Akteurinnen und Akteure aus Berlin-Brandenburg begleiten und aus ihrer Praxis berichten. Der Präsenz-Workshop findet auf dem ÖkoGut in Berlin-Buch statt. Hier wird es auch eine Führung in Kleingruppen zu essbaren Wildkräutern und -blüten sowie alten und unbekannten Gemüse- und Obstsorten geben.

Für unsere Gesundheit: Bitte weisen Sie am Veranstaltungstag vor Beginn des Workshops Ihren vollständigen Impfschutz nach oder legen einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vor. Alternativ können Sie vor Ort einen kostenfreien Corona-Selbsttest machen. Die Veranstaltung wird unter Auflage der Abstands- und Hygienemaßnahmen sowie mit einer Kontaktliste aller Teilnehmenden durchgeführt.

Programm

  • 14:00 Uhr: Ankommen und Testung
  • 14:30 Uhr: Begrüßung, Vorstellungsrunde, Informationen zu "Bio kann jeder"
    (Constantine Youett, FÖL e.V.)
  • 15:00 Uhr: Mit Bio-Lebensmitteln die Verpflegung gestalten
    (Constantine Youett, FÖL e.V)
  • 15:30 Uhr: Praxisbericht aus einem Bio-Cateringunternehmen
    (Diana Röllig, Kaufmännische Leiterin Catering "Biotafel")
  • 15:50 Uhr: Gruppenarbeit regionale Beschaffung von Bio-Lebensmitteln
    (Klaus Bauer, Frisches Biogemüse Brandenburg GmbH)
    (Johanna Meister und Constantine Youett, FÖL e.V.)
  • 16:50 Uhr: Pause mit Bio-Snacks und Bio-Erfrischungsgetränken
  • 17:10 Uhr: Führung über das ÖkoGut und Schulung zu essbaren Wildkräutern und -blüten sowie alten und unbekannten Gemüse- und Obstsorten
    (N.N, ÖkoGut)
  • 18:10 Uhr: Abschlussrunde und Ausblick
    (Constantine Youett, FÖL e.V.)
  • 18:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

29.09.2021 von 14:00 bis 18:30 Uhr

Ort

ÖkoGut
Alt-Buch 51
13125 Berlin-Buch

Veranstalter

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) e.V.
Constantine Youett
Marienstraße 19 - 20
10117 Berlin

Telefon: 030 / 28 48 24 - 25
Fax: 030 / 28 48 24 - 48

E-Mail: c.youett@foel.de
Internet: www.bio-berlin-brandenburg.de

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 24.09.2021 per Anmeldeformular an.

Kosten

Der Workshop ist für Sie kostenfrei.

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für Großküchen an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

Nach oben
Nach oben