Termindetails

BioBitte: Mehr Bio für öffentliche Küchen in Düsseldorf

Online-Initialveranstaltung

Der ökologische Landbau ist eine besonders ressourcenschonende, umweltverträgliche und nachhaltige Wirtschaftsform, die einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und der Biodiversität leistet. Bio-Lebensmittel können daher ein wichtiger Baustein einer am Grundsatz der Nachhaltigkeit orientierten Gemeinschaftsverpflegung sein. Die gestiegene Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln, insbesondere in den beiden zurückliegenden Corona-geprägten Jahren, zeigt, dass immer mehr Menschen den Mehrwert von Bio-Produkten zu schätzen wissen. Doch aktuelle Entwicklungen stellen Kommunen wie Küchen vor neue Herausforderungen.

Bio – Regional – Saisonal – in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung

Gemeinsam wollen wir in der Veranstaltung einen Blick darauf werfen, welche Möglichkeiten es für die kommunale Verpflegungsstrategie bereits gibt und wie die Zukunftspotenziale für die Außer-Haus-Verpflegung in Düsseldorf aussehen. Auch sprechen wir über den Umgang mit aktuellen Themen wie dem Homeoffice-Anteil der potenziellen Gäste oder den gestiegenen Lebensmittelpreisen.

Dabei sein. Mitreden. Entscheiden.

Die Veranstaltung dient nicht nur dazu, andere Personen im Netzwerk kennenzulernen und sich zu auszutauschen, sondern vor allem auch dazu, über mögliche nächste Schritte zu diskutieren und einen gemeinsamen Weg einzuschlagen. Lernen Sie gute Beispiele aus der Praxis kennen – unter anderem welche Möglichkeiten andere Kommunen für mehr Bio in der Außer-Haus-Verpflegung nutzen oder wie die Verpflegung von mit Bio-Lebensmitteln ganz praktisch in der Küche funktioniert.

Teilnehmende

Eingeladen sind alle kommunalen Akteur:innen der Außer-Haus-Verpflegung in Düsseldorf, insbesondere

  • Entscheiderinnen und Entscheider aus Verwaltung und Politik sowie ausschreibende Stellen
  • Verantwortliche für Verpflegung und Beschaffung
  • Wirtschafts-, Betriebs- und Küchenleitungen sowie Einkäuferinnen und Einkäufer und Cateringunternehmen
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und weitere Interessierte

Programm

  • 14:00 Uhr: Eröffnung
    Begrüßung
    (Rolf Ribbert, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Landeshauptstadt Düsseldorf)
    (Eva Löwen, Projekt BioBitte, a’verdis, Münster)
  • 14:10 Uhr: Teil 1 – Impulsvorträge mit Zeit zum Austausch
    - Aktueller Sachstand und Fragestellungen der Landeshauptstadt Düsseldorf
    (Rolf Ribbert, Landeshauptstadt Düsseldorf)
    - Der Bio-Außer-Haus-Verpflegungsmarkt in Deutschland und NRW
    Chancen, Strategien, Erfahrungen
    (Eva Löwen, a‘verdis)
    - Ansatzpunkte für eine bessere Verpflegungsdienstleistung in den Kantinen der Landeshauptstadt Düsseldorf
    (Holger Pfefferle, Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.)
  • 15:30 Uhr: Pause
  • 15:45 Uhr: Teil 2 – Austausch zur gegenwärtigen Verpflegungssituation
    Wie kann die aktuelle Verpflegungsdienstleistung in den Kantinen der Landeshauptstadt Düsseldorf verbessert werden?
    (Moderation: Rainer Roehl a’verdis)
  • 16:30 Uhr: Pause
  • 16:45 Uhr: Teil 3 – Austausch zur zukünftigen Verpflegungssituation
    - Wie soll die zukünftige Verpflegungsdienstleistung in den Kantinen der Landeshauptstadt Düsseldorf aussehen?
    (Moderation: Rainer Roehl a’verdis)
    - Praxiseinblicke in die Erfahrungen der Landesfinanzschule NRW in Wuppertal
    (Rafael Platzbecker Landesfinanzschule NRW, Wuppertal)
  • 17:45 Uhr: Abschluss
    Die nächsten Schritte – Was ist von wem zu tun?
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die Inhalte dieser Seite finden Sie auch hier im Veranstaltungsflyer (PDF-Dokument).

Termin

6. Dezember 2022, 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort

Online via Zoom

Die Veranstaltung findet online über Microsoft Teams statt. Sie erhalten die Einladung vorab über die Stadt Düsseldorf. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Gerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Veranstaltende

Veranstalter ist a’verdis für die Initiative BioBitte in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 2. Dezember 2022 per Online-Anmeldung an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Eva Löwen: eva.loewen@a-verdis.com

BioBitte – Die Initiative für mehr Bio in öffentlichen Küchen – wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL) durchgeführt. Mit passenden Angeboten unterstützt BioBitte Akteure aus Politik, Verwaltung und Praxis dabei, den Anteil ökologisch erzeugter Produkte in der öffentlichen Verpflegung zu erhöhen.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für Großküchen an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

Nach oben
Nach oben