Service


25.09.2019

Bio kann jeder: Kita- und Schulverpflegung nachhaltig gestalten – Trends und Herausforderungen heute

Workshop für Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Küchenleitungen

und -Teams, Caterinnen und Caterer, Träger der Einrichtungen sowie weitere interessierte Personen

Beschreibung

Im kostenfreien "Bio kann Jeder" – Workshop erfahren Sie, welche Vorteile Bio-Produkte haben und wie sie in den Verpflegungsalltag integriert werden können. Bio ist viel mehr als nur eine Sache des Geschmacks. Deswegen erfahren Sie auch, wie Nachhaltigkeit, Genuss und Pädagogik Hand in Hand funktionieren können. Sie erhalten praktische Informationen dazu, wie Sie bereits mit kleinem Aufwand und Budget ein zeitgemäßes Essensangebot schaffen können.

In Gütersloh wird Katharina Koch vom Beratungsunternehmen "a’verdis" für Sie die Anforderungen einer ausgewogenen und nachhaltigen Kita- und Schulverpflegung veranschaulichen. Mitbringen wird sie hilfreiche Tipps und Tricks rund um die Themen: Einkauf, Kalkulation, Kommunikation und Speiseplangestaltung.

Alexander und Britta Westerbarkey betreiben den Gärtnerhof Vier Jahreszeiten, auf dem Lebensmittel nach Demeter-Richtlinien erzeugt werden. Insgesamt werden hier über 70 verschiedene Bio-Gemüsesorten angebaut, von denen einige beim Workshop auch genauer vorgestellt werden. Die Erzeugnisse werden vom Hof direkt an Bioläden in der Region und über Abokisten auch an Privatpersonen und Einrichtungen geliefert.

Zielgruppe

Workshop für pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte in Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen, Cateringunternehmen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger der Außer-Haus-Verpflegung für Kinder und Jugendliche

Termin

25.09.2019, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort

Gärtnerhof Vier Jahreszeiten
Immelstraße 158
33335 Gütersloh

Veranstalter

Veranstalter vor Ort sind die Bio kann jeder-Regionalpartner Ökomarkt e.V. und Netzwerk Ökolandbau Schleswig-Holstein. Der Workshop ist Teil der Maßnahme "Bio kann jeder" im Rahmen des "Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft".

Programm

  • 14:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung
    (Katharina Koch und Alexander Westerbarke)
  • 14:15 Uhr: Bio in der Kinderernährung – Geht das überhaupt?
    (Katharina Koch)
  • 14:45 Uhr: Nachhaltig, bunt und gesund!
    Möglichkeiten einer gesunden, attraktiven und nachhaltigen Kinderverpflegung
    (Katharina Koch)
  • 15:30 Uhr: Bio-Landwirtschaft erleben!
    Besichtigung des Gärtnerhofes Vier Jahreszeiten
    (Alexander Westerbarkey)
  • 16:15 Uhr:  Bio in der Praxis
    Vorstellung der Abo-Kiste: Mehr Nachhaltigkeit mit regionalem und saisonalem Angebot
    (Alexander Westerbarkey)
  • 16:30 Uhr: Bio-Pause mit Erfahrungsaustausch bei selbstgemachten Köstlichkeiten
  • 17:00 Uhr: Ist Bio bezahlbar?
    Tipps und Praxisbeispiele rund um den Einkauf, die Kalkulation und die Speiseplangestaltung
    (Katharina Koch)
  • 17:45 Uhr: Jetzt sind Sie dran – Was fehlt noch?
    Offene Abschlussrunde: Zeit für Fragen, Probleme, Anregungen rund um das Thema „Bio in
    der Kinderernährung“, Möglichkeit zur Vernetzung
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über die Online-Anmeldung bis Mittwoch, 18. September 2019, an.