Termindetails

Next Generation – In Bio-Führung gehen

Intensiv-Seminar für Nachfolgerinnen und nachfolger und Nachwuchs- Führungskräfte in der Bio-Branche

Beschreibung

Nachfolgerinnen und Nachfolger und Nachwuchs-Führungskräfte stoßen in den Bio-Unternehmen immer wieder an ihre Grenzen, die viel mit den Pionierinnen und Pionieren und der Unternehmens-Kultur zu tun haben - aber auch mit dem unausgeschöpften Potential, das in der Entwicklung der eigenen Führungskompetenz und Bewegungsfreiheit liegt. Deshalb wird im kleinen Kreis von maximal 35 Jung-Führungskräfte in Bio-Unternehmen ein 1,5-tägiges Seminar angeboten. Gemäß des Grundsatzes "new work needs inner work" werden Sie mit den anderen Teilnehmenden speziell zu den Fragen der Führung, der Abgrenzung und der inneren Freiheit arbeiten.

Inhalt

Menschen

….so war das nicht geplant. Führung an entscheidender Stelle war vereinbart. Nachfolge, Verantwortung, Mitgestaltung, Dein eigenständiges Profil war gefragt. Aber anstatt Deine Spuren auf dem Weg der Weiterentwicklung sichtbar zu machen, geht Deine Kraft ins Leere? Von den Führungsaufgaben, die Du eigentlich übernehmen wolltest und solltest, fühlst Du Dich weit entfernt? Die gläserne Decke begrenzt die Tage und der Schwung, mit dem Du gestartet bist, ist aber sowas von weg…

Herzlich Willkommen in der Führungsnachfolge.

Wie geht das von hier aus weiter? Wie eroberst Du Dir Deine Gestaltungsspielräume (zurück)? Wie kannst Du Deine Ideen von Erneuerung, von BioNextGen, von moderner Unternehmensgestaltung wirksam machen? Wie bekommst Du wieder Zugriff auf Dein Potenzial und Deine Kraft? Wie kannst Du die Ursprungsvereinbarung mit dem Unternehmen erfüllen? Und dabei – bei aller Maloche – Lust und Freude empfinden?

O.k. wir versprechen Dir nicht das Blaue vom Himmel, aber wir bieten Dir eine Möglichkeit, mit Peers auf Deine Ansprüche und Umsetzungen zu schauen und begleiten Dich bei der Suche nach dem nächsten Schritt. Wir bieten einen Rahmen für ein gutes Stück Weiterentwicklung und Stärkung Deiner Führungskraft. Es geht darum, Tuchfühlung zu dem hinzubekommen, was Du brauchst, um wirksam zu werden. Und dabei den Blick weg von den Begrenzungspfählen zu bekommen und Deine eigenen Pflöcke einzuschlagen. Was bringt Dich in Führung? Was in die Position, von der aus Du in Deiner kniffligen Wirklichkeit gestalten kannst? Und was ist überhaupt realistischer Weise Dei n Wirkungskreis? Für Dich ist es eine ganz persönliche Notwendigkeit, Dich mit Deiner Profession und Deiner Führungsrolle auseinanderzusetzen. Denn so wie es ist, ist es Mist, so kann es nicht bleiben. Denn wenn Du in Dich reinhörst, ist Dir klar, dass es auf Dauer so auch nicht machbar ist. Es kostet zu viel. Dich und Dein Unternehmen.

Unternehmen

Für die Branche und ihre Unternehmen wird erfolgsrelevant sein, in Organisation zu investieren und eine umfassende Modernisierung einzuleiten. Die Start-Ups von einst sind in die Jahre gekommen und unter dem glänzenden Lack rostet es. Das Führungsthema ist in der wachsenden Bio-Branche kein individuelles, sondern ein strukturelles, ein Branchenthema, das sich jetzt kristallisiert.

Bio wird wieder eine „Peoples-Branche“ werden (müssen). Unternehmen, die nicht verstehen, dass sie die Besten – und zwar in voller Kraft und Wirkung – brauchen, um ihre Position im Markt zu verteidigen, verkennen die Herausforderungen aus Digitalisierung, veränderlichen Marktbedürfnissen und neuen Lebenswirklichkeiten ihrer Mitarbeitenden.

Solche Unternehmen pulverisieren ihre noch bestehenden Wettbewerbsvorteile. Die Investition in ihre Menschen ist die Investition in die Zukunft. Die Entwicklung aus der patriarchalischen, hierarchischen oder divisionalen Organisation in Prozess- oder Projektorganisation ist keine Schönheitsoperation, sondern ein ökonomisch notwendiger Schritt im Bezug auf die Leistungsfähigkeit der eigenen Organisation. Und diesen Schritt können nur Menschen bewirken. Menschen, die das Wissen und Potenzial dazu haben und die Gestaltungsmacht, es auch tun zu dürfen.

Termin

05. und 06.10.2021

Ort

Schloss Buchenau
Hermann-Lietz-Straße 13
36132 Eiterfeld - Buchenau

Telefon: 06672 / 9185-80
Fax: 06672 / 9185-80
E-Mail: info@schloss-buchenau.de

Veranstalter

  • AöL
  • Biofach 2022
  • BNN

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Anmeldung auf der Veranstaltungs-Seite.

Kosten

720 bis 1100 Euro pro Teilnehmenden (inklusive Übernachtung und Verpflegung und zuzüglich Umsatzsteuer). Wir bitten Euch, Euch entsprechend der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit Eures Unternehmens in diesem Spektrum einzusortieren. Mit dem solidarischen Preismodell wollen wir erreichen, dass auch Teilnehmende aus kleineren Unternehmen die Chance haben, das Intensiv-Seminar zu besuchen.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für die Ökobranche an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

BÖLW: Veranstaltungen zum Wissenstransfer

Bundesweite Veranstaltungen, in denen Ergebnisse aus der Forschung für die Praxis aufbereitet werden:

BÖLW-Termine

Nach oben
Nach oben