Termindetails

Online-Workshop – Vom Acker auf den Teller: So integrieren Sie heimische Bio-Lebensmittel in Ihre Speisekarte!

Online-Workshop für interessierte Akteurinnen und Akteure aus Modellregionen, Behörden, Beratung und Küchen.

Interessierten Akteurinnen und Akteuren aus Modellregionen, Behörden, Beratung und Küchen soll vorgestellt werden, wie sich der Einstieg oder die Umstellung in die Bio-Profiküche in Zusammenarbeit mit deren regionaler Wertschöpfungskette als Chance nutzen lässt. So sollen erste Schritte und Maßnahmen zum erfolgreichen Einsatz von Bio-Lebensmittel aufgezeigt werden. Dazu gehören Hintergründe zum Ökologischen Landbau, Bezugsmöglichkeiten für Profiküchen, Speiseplangestaltung und Auslobung. Ebenso soll auf die Umsetzung der Bio-Zertifizierung eingegangen werden und die Kommunikation mit Bio-Gerichten auf der Speisekarte zu unterstützen.

Ebenso sollen Köchinnen und Köche mit potentiellen Bio-Lieferanten vernetzt und der Austausch mit dem Handel gefördert werden. Die Veranstaltung soll zur Erreichung, der von der Bundesregierung angestrebten "20 Prozent Ökolandbau bis zum Jahr 2030", beitragen.

Datum

16.07.2020

Veranstalter

Bioland e.V.

Ansprechpartner

Sonja Grundnig
E-Mail: sonja.grundnig@bioland.de
Telefon: 0821 / 34680-174

Programm

14:30 - 16:30 Uhr

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Kosten

Keine, da diese Wissenstransfer-Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für die Ökobranche an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

BÖLW: Veranstaltungen zum Wissenstransfer

Bundesweite Veranstaltungen, in denen Ergebnisse aus der Forschung für die Praxis aufbereitet werden:

BÖLW-Webseite

Nach oben