Termindetails

Nachgärungen und Melkanlagenreinigung

Veranstaltung für alle Interessierten

In diesem Seminar setzen wir uns intensiv mit folgenden Fragen auseinander:

  • Welches sind die wichtigsten “milchseitigen” Problembakterien?
  • Welche Maßnahmen bei der Stall- und Melkarbeit helfen, die Keimzahlen gering zu halten?
  • Wie kann die Melkanlagenreinigung verbessert werden?
  • Wie lässt sich die Bildung von Biofilmen vermeiden?
  • Welche Reinigungsempfehlungen sind unabhängig von den verschiedenen Melksystemen zu beachten (Rohrmelkanlage -> Melkroboter)?

Termin

13. März 2024

Ort

Online über Zoom-Videokonferenz

Veranstalter

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung e. V.
Alte Poststraße 87
85356 Freising
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Webseite: www.milchhandwerk.info/schulungen/online/1003

Ansprechpartner

Katharina Heigl
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Telefon: 08 161 / 7 87 36 03
Fax: 08 161 / 7 87 36 81

Programm

  • Warm-Up: Ab 19:00 Uhr ist der Video-Konferenzraum für alle Teilnehmenden geöffnet!
  • 19:30 Uhr: Einführung in die Problematik der Nachgärungen bei Rohmilchkäse; anschließend kurze Teilnehmenden-Runde: Abfrage zu eigenen Erfahrungen mit diesem Fehler
  • 19:45 Uhr: Identifizierung und Beschreibung der Nachgärungserreger: Propionsäurebakterien
  • 20:00 Uhr: Identifizierung und Beschreibung der Nachgärungserreger: Lactobacillen
  • 20:15 Uhr: Fehlervermeidungsstrategien
  • 20:30 Uhr: Empfehlungen für die Melkanlagenreinigung in der Praxis
  • 20:45 Uhr: Fragen der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern
  • 21:00 Uhr: Ende

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Online-Anmeldung an.

Kosten

Ab 48,00 Euro.

Termin melden:

Sie bieten Veranstaltungen für verarbeitende Ökobetriebe an und wollen diese hier veröffentlichen?

Bitte nutzen Sie unser Meldeformular.

Nach oben
Nach oben