Verbraucher


Biowein ernten und erleben

Herbstlicher Weinberg. Foto: Andreas Greiner

(24.08.2016) Natürlich lässt sich der ökologische Rebensaft bequem auf dem Sofa genießen. Doch wer wirklich wissen will, wie Biowein entsteht, kann im Herbst bei der Lese mithelfen. Einen Tag lang Biowinzerin oder Biowinzer zu sein, ist ein echtes Erlebnis. Das schaffen auch Laien.      
Weiterlesen

Bio Ranch Zempow: Begegnung von Mensch, Tier und Natur

Kuhherde auf Weide. Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster.

(23.08.2016) Familien-Ferienprogramme oder Veranstaltungen für Firmen und Schulklassen sind auf der Bio Ranch Zempow im nördlichen Brandenburg schon lange kein Nischenprodukt mehr. Und egal ob Kuhflüstern, Schafspaziergang oder Treckersurfen: Mit ihren vielfältigen Angeboten bringen die Betriebsleiter Wilhelm und Swantje Schäkel viele Menschen mit dem Ökolandbau in Berührung.
Weiterlesen

Bunte Bio-Vielfalt für die Schulbrotbox

BIOSpitzenkoch Harald Hoppe

(15.08.2016) Die richtigen Getränke, Obst und Gemüse, Milch- und Vollkornprodukte – alles möglichst in Bioqualität: Das sind für BIOSpitzenkoch und Ernährungsexperte Dr. Harald Hoppe perfekte Zutaten für Schulpausensnacks. Wenn das mit Überraschungsmomenten beim Öffnen der Brotbox kombiniert wird, spielen die Kleinen beim gesunden Essen gerne mit.      
Weiterlesen


25.08.2016

Bayerische Öko-Erlebnistage

Wie backe ich ein leckeres Biobrot? Wie lege ich einen Bionutzgarten an? Wie lebt ein Bioschwein? Diese und viele andere Fragen werden im Herbst während des Aktionsmonats der Öko-Erlebnistage vom 3. September bis 3. Oktober 2016 Groß und Klein beantwortet.

mehr lesen

24.08.2016

11. Bio-Erleben Mecklenburg-Vorpommerns

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus beginnt am Sonntag, dem 28. August 2016, um 10.00 Uhr, seinen Besuch auf der 11. BioErleben Mecklenburg-Vorpommern in Rostock-Warnemünde mit einem Messerundgang.

mehr lesen

23.08.2016

Sojaanbau in NRW: "Alles Erfahrungssache"

In Harsewinkel baut Familie Strotdrees Soja an, um eigene Eiweißkomponenten an ihre Hühner verfüttern zu können. Beratung gibt es für den Betrieb über die Eiweißpflanzenstrategie des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL).

mehr lesen