BIOSpitzenköche


Rainer Hensen

Rainer Hensen
"Ich bin BIOSpitzenkoch, weil ich als Vorbild auf eine zeitgemäße, verantwortungsvolle Ernährung aufmerksam machen möchte." (BIOSpitzenkoch seit 2005)

Der Sterne-Gourmetkoch

Ausgezeichnete Bio-Gourmetküche: Der gelernte Koch und Bäcker Rainer Hensen bekam 2002 erstmals einen Michelin-Stern verliehen – und seitdem jedes Jahr wieder. Er gehört damit zu den besten Köchinnen und Köchen Deutschlands und ist einer der wenigen zertifizierten Bioköche Europas mit solch einer Auszeichnung.

Mit 25 Jahren eröffnete Hensen die "Burgstuben Residenz" in seiner Heimatstadt Randerath bei Aachen. "Jedes unserer Gerichte ist eine Eigenkreation", so Rainer Hensen. "Dabei ist meine Familie stets das Versuchskaninchen. Wenn ihnen das Gericht nach einem meiner neuen Rezepte geschmeckt hat, bieten wir es auch unseren Gästen an."

Für seine Gourmetgerichte verwendet Hensen frische, jahreszeitliche Produkte aus ökologischem Anbau und aus der unmittelbaren Umgebung. Außerdem züchtet er in Zusammenarbeit mit regionalen Partnerhöfen eigene Duroc-Schweine, die besonders zartes, fein marmoriertes Fleisch geben. Beim Fleischkochen legt er Wert darauf, das gesamte Tier zu verarbeiten.

Auf die Rezepte des BIOSpitzen- und Sternekochs ist auch das Fernsehen aufmerksam geworden. Hensen gibt in regelmäßigen Abständen als TV-Koch ein paar seiner Rezepte preis. Gäste können die in seinen Kochkursen ebenfalls erlernen. Eine zeitige Anmeldung hilft, die Kurse sind schnell ausgebucht.


Burgstuben-Residenz
Feldstraße 50
52525 Heinsberg-Randerath

Internet: www.rainerhensen.de