Demonstrationsbetriebe


Biotal Eselsburg

Gruppe von Menschen. Klick führt zur Großansicht in neuem Fenster.

Der Biobetrieb Eselsburg südlich von Heidenheim besteht aus einer Kooperation der Familien Bosch, Schlumpberger sowie Frau Esslinger, die sich 1991 zu einer Hofgemeinschaft zusammengeschlossen haben. Die Betriebe werden seit 1988 nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet.

Seit 2001 hat gibt es eine eigene Milchvermarktung mit eigener Pasteurisierungsanlage. Die Milchproduktion profitiert insgesamt von der günstigen Lage im Naturschutzgebiet „EselsburgerTal“. Das Milchmobil fährt die hofeigene Milch, Joghurt, Quark und Käse vom Betrieb zweimal in der Woche zu den Kunden an die Haustür. Die restliche Milch geht zur Weiterverarbeitung an das Bioland-Milchwerk Weissenhorn.

Im Hofladen wird ein breites Sortiment ökologisch erzeugter Lebensmittel angeboten: Fleisch und Wurstwaren vom Rind, Lamm und Schwein, Milch und Milchprodukte, ein großes Käsesortiment, auf dem Hof angebautes Gemüse, Kartoffeln und Getreide sowie ein großes Naturkostsortiment.

Ein wichtiges Thema ist der Erhalt der Kulturlandschaft, so werden zum Beispiel die Wachholderheiden durch eine Schaf - und Ziegenherde gepflegt. Eine kleine Biogasanlage liefert eigene Energie für den Hof.

Mit der Entscheidung für eine ökologische Wirtschaftsweise leisten wir unseren Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen.


Unsere Angebote

Öffnungszeiten Hofladen

Di 15.00 bis 18.30 Uhr Mi 9.00 bis 12.00 Uhr Fr 14.00 bis 18.30 Uhr Sa 7.30 bis 12.00 Uhr

Hofbesuche

Besucher sind nach Voranmeldung herzlich eingeladen, sich den Hof im Rahmen einer Führung genauer anzusehen.

Frische Milch direkt ins Haus

Das Milchmobil liefert pasteurisierte Vollmilch und andere Bioland-Milchprodukte wöchentlich direkt an die Haustüren der Region – und das sogar umweltschonend mit Erdgas oder Strom. Mit einem Abonnement erhalten die Kunden jede Woche automatisch die Produkte ihrer Wahl, die sie jederzeit ab- oder umbestellen können. Informationen unter www.milchmobil.de oder telefonisch: 07324 - 98 86 62.

Betriebsart

Milchviehbetrieb

Betriebsfläche

130 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche,davon 75 ha Ackerland und 55 ha Grünland

Fruchtfolge

Extensive Variante: zwei bis drei Jahre Luzernegras oder Rotklee, Winterweizen,Roggen/Dinkel/Faserlein; Intensive Variante: Kleegras (Weiß oder Rot), Winterweizen/Silomais/Kartoffel, Braugerste, Roggen/Dinkel, Alblinsen

Tierhaltung

70 Milchkühe, 40 Schafe, 20 Ziegen, 10 Schweine, 4 Pferde und ein zahmes Wildschwein

Anbauverband

Bioland


Kontakt

Ansprechpartner und Kontakt

Hans Bosch
Talstr. 23
89542 Herbrechtingen

Telefon: 07324 / 58 05
Fax: 07324 / 98 86 51

E-Mail: biotal@milchmobil.de
Internet: www.milchmobil.de

So finden Sie uns

A 7 Ausfahrt Niederstotzingen zwischen Ulm und Heidenheim, Richtung Herbrechtingen, links ab nach Eselsburg. Der Hof liegt am Ortsende.


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

 Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung: 16.10.2014