Demonstrationsbetriebe


Pappelhof, Wollinsky & Preuß GbR

Menschen bei der Erdbeerernte. Klick führt zur Großansicht in neuem Fenster.

In der Wetterau, zwischen Frankfurt und Gießen, liegt der Pappelhof – ein Kooperationsmodell von Landwirten und Vermarktern. Viele Menschen finden hier Arbeit; im Sommer auf den Äckern, im Winter beim Waschen, Sortieren und Verpacken der Kartoffeln und Lagermöhren sowie das ganze Jahr über im Hauslieferservice und auf den Wochenmärkten von Querbeet, dem führenden Direktvermarkter im RheinMain-Gebiet.

Die Betriebsleiter sind Profis in ihrem jeweiligen Bereich: Götz Wollinsky im Ackerbau, Rüdiger Preuß im Feldgemüsebau, Thomas Wolff und Frank Deltau in der Direktvermarktung und Claudia Nitsch in der Töpferei (www.keramikwerkstatt-nitsch.de).

Der gute Standort, die sorgfältige Pflege der Kulturen und die Experimentierfreudigkeit hinsichtlich Anbauverfahren und neuer Sorten sind die Grundlage für den Erfolg des biologischen Anbaus auf dem Pappelhof. Das Ergebnis: leckere Möhren, professionelle Pflanz- und Saatgutvermehrung und der Erhalt der Bodenfruchtbarkeit. Erntefrisches Gemüse und weitere Produkte kommen über den Querbeet-Lieferservice und auf Wochenmärkten zu den Kunden.

Frische Produkte in bester Qualität für unsere Kunden unter bewusstem, sparsamem Einsatz von Energie – ein hoher Anspruch, der nur durch den sorgfältigen Umgang mit der Ware und der schonenden Nutzung von Ressourcen zu erfüllen ist.



Bio live erleben

Der Pappelhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

„Querbeet“ Hauslieferservice

Jede Woche werden frisches Gemüse und andere Bioprodukte vom Pappelhof nach Hause geliefert. Bestellungen per Telefon, Fax, E-Mail oder im Onlineshop unter www.querbeet.de.

Wochenmärkte

  • Frankfurt, Bockenheimer Warte: Do 8 bis 18 Uhr
  • Frankfurt, Konstablerwache: Sa 8 bis 17 Uhr
  • Bad Homburg, Auf dem Waisenhausplatz: Di u. Fr 8 bis 12 Uhr
  • Friedrichsdorf, Auf dem Landgrafenplatz: Mi u. Sa 8 bis 13 Uhr

Hofbesuche und Veranstaltungen

Interessierte Besucher und Gruppen sind nach Absprache auf dem Pappelhof willkommen. Darüber hinaus bietet der Hof verschiedene thematische Veranstaltungen an und feiert regelmäßig sein Hoffest.
Aktuelle Infos unter www.querbeet.de.

Förderpreis Ökologischer Landbau

Für die Entwicklung und Stärkung regionaler Strukturen und die erfolgreiche Umsetzung eines innovativen Betriebskonzepts erhielt der Pappelhof den Förderpreis Ökologischer Landbau 2013.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Acker-, Feldgemüse- und Obstbau

Betriebsfläche

31 ha Acker-, 7 ha Gemüsebau, 3 ha Obstbau

Ackerfrüchte

Getreide, Leguminosen, Kartoffeln, Zuckerrüben

Feldgemüse

Möhren, Pastinaken, Zwiebeln, Rote Bete, Fenchel, Sellerie, Grünspargel, Kürbis

Obstbau

Zwetschgen, Erdbeeren, Beerenobst, Kirschen

Anbauverband

Bioland

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-006


Kontakt zum Hof

Wollinsky & Preuß GbR

Dorheimer Straße 107
61203 Reichelsheim-Beienheim

Telefon: 06035 / 92 02 73 74
Fax: 06035 / 92 02 75

E-Mail: der.pappelhof@t-online.de

Querbeet Biofrischvermarktung

Telefon: 06035 / 70 93 100
Fax: 06035 / 70 93 444

E-Mail: service@querbeet.de
Internet: www.querbeet.de


Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung: 08.08.2018